Samyang hat das MF 14mm F2,8 überarbeitet

Samyang hat neben dem MF 85mm F1,4 (siehe Meldung von gestern) auch das Vollformat-Weitwinkelobjektiv MF 14mm F2,8 überarbeitet.

Samyang MF 14mm F2.8 MK2

Die zweite Generation des manuellen Vollformat-Weitwinkelobjektiv kommt mit einigen Verbesserungen und zusätzlichen Features. Mit Hilfe der neuen Focus-Lock-Funktion kann der Fokus in jeder gewählten Einstellung arretiert werden. Diese Funktion ist hilfreich für Anwendungen, bei denen der Fokus über längere Zeit und viele Aufnahmen hinweg gehalten werden muss. Dies gilt zum Beispiel für Zeitrafferaufnahmen oder für Langzeitbelichtungen in der Astrofotografie.

Ebenfalls neu ist die De-Click-Funktion, mit der sich die Blende stufenlos verstellen lässt. Bei deaktivierter Funktion bietet die Blende eine Rasterung in 1/3-Schritten. Der Blendengang reicht über sechs Blendenstufen von F2,8 bis F22. Das Objektiv ist jetzt mit einem Wetterschutz rund um den Mount ausgestattet. Es ist damit bis zu einem gewissen Grade vor Regen und Schnee geschützt. Die Blende hat nun neun abgerundete Lamellen, statt bisher 6. Das lässt die Spitzlichter im Bokeh unauffälliger erscheinen und verleiht den Sonnensternen 18 statt zwölf Strahlen.

Der optische Aufbau besteht aus 14 Elementen in zehn Baugruppen. Darunter befinden sich eine asphärische Linse (ASP), eine aspährische Hybridlinse (H-ASP), drei hochbrechende Linsen (HR) sowie eine Linse mit besonders niedriger Dispersion (ED). Alle Glaslinsen sind mit dem Samyang-eigenen Ultra Multi Coating (UMC) versiegelt, um eine maximale Reduktion der Abbildungsfehler zu erreichen. Die Auflösung ist brillant, die Abbildung scharf von der Mitte bis zum Rand.

Das Objektiv ist verfügbar für sechs verschiedene Mounts: Nikon F, Canon EF, Sony E, Fuji X, Canon M und MFT. Es ist komplett manuell zu bedienen. Eine Ausnahme ist die Nikon F AE-Version, die als einzige über Kontakte zur Kamera verfügt. Diese ermöglichen einen Datenaustausch mit der Kamera sowie die Steuerung der Blende über die Kamera. Der Bildwinkel beträgt 115,7° an Vollformat.

Das Objektiv ist, je nach Mount, zwischen 9,6 cm und 12,2 cm lang und wiegt zwischen 641 und 708 g. Gehäuse und Mount sind aus Aluminium gefertigt, die übrigen Teile aus Kunststoff.

Das Objektiv ist ab sofort bestellbar und ab Mitte Juni über Walser, den Distributor von Samyang in Deutschland und Österreich, lieferbar. Es wird eine Garantie von sechs Jahren gewährt.

TIPA 2020