Fotofestivals und Fotomessen 2022


6.–29.5.2022, Bieler Fototage (Schweiz)

Im Rahmen ihrer 25. Ausgabe stellen die Bieler Fototage die Frage nach der Wiederherstellung und Heilung durch das Bild. In einer Zeit des beschleunigten gesellschaftlichen Wandels und der Polarisierung der Gesellschaft wird die Fotografie oft als Filter verwendet, der es ermöglicht, sich vor realen, manchmal unerträglichen, feindlichen oder gar zerstörerischen Erfahrungen zu schützen. Allerdings ist ein fotografisches Bild auch ein Mittel zum Wiederaufbau, zur Wiederherstellung nach persönlichen Umwälzungen oder kollektiven Katastrophen. Kann das Bild am Anfang eines Heilungsprozesses stehen?

Bieler Fototage


13.5.–17.5.2022, photoSCHWEIZ 2022, Zürich

Die photoSCHWEIZ findet vom 13. bis 17. Mai 2022 auf rund 7.000 Quadratmetern in den wunderbar renovierten Industriehallen der Halle 550 in Zürich-Oerlikon statt. Sie zählt zu den grössten Publikumsveranstaltungen für Fotografie in Europa. Ihr Anspruch ist es, jährlich einen repräsentativen Überblick über das fotografische Schaffen in der Schweiz zu ermöglichen.

www.photo-schweiz.ch


20.–22.5.2022, NEXT! Festival der Jungen Photoszene, Köln

Das NEXT! Festival wurde speziell für junge Fotografie konzipiert. Es findet zum zweiten Mal statt. Die zentrale Ausstellung „WE_LOVE“ präsentiert die ausgezeichneten Bilder des Deutschen Jugendfotopreises im Museum für Angewandte Kunst (MAKK). Das Festival richtet sich an fotobegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Es vernetzt, informiert und fördert den Austausch über Fotografie mit etablierten Künstlern. Bei den Workshops, Gesprächen und Aktionen stehen das Experimentieren mit dem Medium Fotografie und die Diskussion über relevante Themen der Jugendkultur im Fokus.

20.5.–29.5.2022, 5. Umweltfotofestival »horizonte zingst«

„EAT IT – About Food“ – das ist der Titel des 15. Umweltfotofestivals »horizonte zingst«. Nach der zweijährigen pandemiebedingten Festival-Pause ist Zingst zurück, mit allem was dazu gehört: In den Ausstellungen, Fotoworkshops, beim Fotomarkt, den Vorträgen, Fotografie-Gesprächen sowie der Bilderflut am Strand ist viel Raum für Begegnungen, Austausch und Erlebnisse. Zingst feiert ein Fest der Fotografie, das es jedem Besucher ermöglicht, ein paar spannende, fotografiereiche und unbeschwerte Tage in Zingst zu verbringen.

www.zingst.de/fotofestival-horizonte


20.5–18.9.2022, Fototriennale Hamburg

Die 8. Triennale der Photographie Hamburg wird in zwölf Ausstellungen ab dem 20. Mai 2022 das Thema Currency aus verschiedenen Blickwinkeln und in unterschiedlichen Interpretationen beleuchten. Vom Fotoalbum aus der Kolonialzeit, über bildgewordene Phantasien, experimentelle Aufnahmen bis zur sozialen Dokumentarfotografie reicht die Auseinandersetzung mit den vielfältigen Möglichkeiten, mit denen Fotografien produziert, zirkuliert und interpretiert werden. Den Ausstellungsparcours durch Hamburg haben die künstlerische Leiterin Koyo Kouoh und ihr internationales Team sowie die Kurator*innen der zehn beteiligten Museen und Ausstellungshäuser in Hamburg entworfen. Die Ausstellungen werden von zahlreichen Veranstaltungen und einem mehrtägigen Festival im Juni 2022 begleitet.

www.phototriennale.de


11./12.6.2022, Photo-Adventure, Duisburg

Die Photo+Adventure ist das Event, das drei  Themenfelder bietet. Auf der Messe finden die Besucher Hersteller und Experten mit den neuesten Trends und Themen. Sie können alles anfassen und ausprobieren, die Ausrüstung vervollständigen oder die nächste Reise planen. Auf der Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg-Nord gibt es neben zahlreichen Seminaren und Workshops (zusätzlich kostenpflichtig) auch eine große Messe mit rund 130 Ausstellern. Abgerundet wird das Festival-Programm mit Fotoausstellungen, Live-Shootings und Foto- und Reisevorträgen auf mehreren Veranstaltungsbühnen.

www.photoadventure.eu


14.–19.6.2022, photo basel

Die photo basel ist die erste und einzige Fotokunstmesse der Schweiz. Sie widmet sich, wie es der Name bereits sagt, ausschließlich der Kunstfotografie. Die photo basel versteht sich als integrative und hybride Plattform, die jegliche Akteure der Kunstwelt (online und IRL) miteinander verbindet.

www.photo-basel.com


27.6.–27.7.2022, Sommer Fotoakademie Wien

Das Sommer Fotofestival Wien ist eine Veranstaltung der LIK Akademie für Foto und Design in Wien. Fotoworkshops, Exhibition und Events. Das Sommerfest der Fotografie am Spittelberg im Juli lockt mit vielen Workshops und einem geselligen get together.

www.fotofestival-wien.com


29.6.– 3.7.2022, 10. Oberstdorfer Fotogipfel

Europas höchstes Fotofestival präsentiert in zahlreichen Ausstellungen und mit spektakulären großformatigen Outdoor-Installationen an Orten wie dem Gipfel des Nebelhorns inspirierende Facetten der Fotografie. Der Fotogipfel steht nter dem Motto „BERGE 2.0“. Schirmfrau ist zum fünften Mal Claudia Roth, seit Dezember 2021 Staatsministerin für Kultur und Medien.

www.fotogipfel-oberstdorf.de/


13.–28.8.2022, Wiesbadener Fototage

Die Wiesbadener Fototage feiern das Jubiläum des 20jähriges Bestehens. Das Motto in diesem Jahr lautet „Unruhige Zeiten“. Den Ausstellungsparcours der 12. Wiesbadener Fototage begleitet ein vielfältiges Rahmenprogramm, das inhaltliche Aspekte des Festivalthemas aus unterschiedlichen Gesichtspunkten beleuchten soll. Die Veranstaltungen werden von regionalen und überregionalen Kooperationspartner unterstützt und dienen zugleich der Vertiefung des Kontakts zwischen den beteiligten Künstlern und dem Festivalpublikum.

Wiesbadener Fototage


2.–9.9.2022, Berlin Photo Week

Anlässlich ihres 75jährigen Bestehens feiert die Foto- und Fotografenagentur Magnum Photos gemeinsam mit der Berlin Photo Week. Im Rahmen der diesjährigen Berlin Photo Week werden zahlreiche Ausstellungen, Konferenzen, Workshops, Buch-Signierungen, Talks und vieles mehr veranstaltet. Eine Gruppe von Magnum Fotografen wird dafür nach Berlin reisen. Das Event- und Ausstellungsprogramm rund um den 75. Geburtstag von Magnum Photos findet sowohl in der Hauptlocation der diesjährigen BPW, der Arena Berlin, als auch in zahlreichen Partnerinstitutionen statt. Dazu gehören zum Beispiel die Helmut Newton Foundation, C/O Berlin, Reinbeckhallen, CHAUSSEE 36, Loock Galerie und Robert Morat Galerie.

Berlin Photo Week


13.–16.10.2022, PHOTOPIA, Hamburg

Vom 13. bis 16. Oktober bietet die PHOTOPIA Hamburg Digital-Imaging-Branche und -Community zahlreiche Treffpunkte und Formate für Information und Austausch. Erwartet werden Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Bild- und Video-Aufnahme, Be- und Verarbeitung, Speicherung, Display und Sharing. Besucher sind alle, deren Leidenschaft und Business das Fotografieren und Filmen ist. Neben Influencern, Händlern, Profi-Fotografen, Semi-Pros, Hobby-Fotografen und Foto-Kulturinteressierten sind dies ganz explizit auch Smartphone-User, die ihr Handy für die Aufnahme, Bearbeitung und das Sharing von Fotos und Videos nutzen. Unter dem Online Label PHOTOPIA 365 verbindet die PHOTOPIA Hamburg die aktive Community darüber hinaus das ganze Jahr.


4.–6.11.2022, WunderWelten, Friedrichshafen

Auf der kostenlosen WunderWelten-Fotomesse erwarten bei der 17. Auflage des Fesivals ca. 50 Aussteller auf fast 3000 Quadratmetern Ausstellungsfläche (Indoor & Outdoor) die Besucher. Direkt am malerischen Ufer des Bodensees zelebriert das Festival die Vielseitigkeit der Erde und bietet dem Besucher einzigartige Erlebnisse in ganz besonderer Atmosphäre. Neben 15 beeindruckenden Live-Reportagen auf Großleinwand eröffnet es allen Fotobegeisterten die Chance, sich mit Experten auszutauschen, die Fotomesse sowie die Ausstellungen zu erkunden und sich für eigene Projekte inspirieren zu lassen. Darüber hinaus können Interessierte in über 20 Fotokursen ihr Wissen rund um die Fotografie erweitern. Dabei lädt die verträumte Herbstlandschaft mit Blick auf die Alpen dazu ein, selber die Kamera in die Hand zu nehmen und zu fotografieren.

wunderwelten-festival.com


18.3.–11.6.2023, RAW Phototriennale Worpswede

Die gesellschaftliche, politische und soziale Wirklichkeit ist von Veränderungen, Krisen und kritischen Momenten gekennzeichnet. Ob technologische Neuerungen, ökologische Katastrophen, demographische Umwälzungen oder sozio-kultureller Paradigmenwechsel – die Welt befindet sich an einem Wendepunkt. Die vierte Ausgabe von RAW möchte mit dem Titel »Turning Point. Turning World« diesen Prozess der radikalen Veränderung in den Fokus nehmen und Künstler präsentieren, deren Arbeiten sich intensiv mit den sozialen, politischen und ökologischen Narrativen unserer Welt auseinandersetzen. Unter vier Schlüsselbegriffen bieten die zentralen Ausstellungen der RAW Phototriennale eine Mischung aus dokumentarischen und künstlerischen Foto- und Videoarbeiten.

RAW Phototriennale


21.–25.6.2023, 8. LUMIX Festival für Jungen Bildjournalismus, Hannover

Das LUMIX Festival präsentiert und reflektiert jungen, sozial engagierten Bildjournalismus des 21. Jahrhunderts, der sich aktiv mit politischen, kulturellen, sozialen, ökologischen und technologischen Prozessen auseinandersetzt. Mit den Ausdrucksformen journalistischer, transmedialer Erzählformate richtet sich der Fokus auf aktuelle Perspektiven des Dokumentarischen und begreift diese als Medien der aktiven Teilhabe an globalen Debatten. Seit 2008 findet das LUMIX Festival für jungen Bildjournalismus, organisiert von den Studierenden des Studiengangs ‚Fotojournalismus und Dokumentarfotografie‘ der Hochschule Hannover mit Unterstützung von Panasonic und der Fotografenvereinigung Freelens statt.

Lumix-Festival