Fachbesucher-Konferenz am photokina-Vortag

Die neue Imaging Innovation Conference fokussiert auf innovative und disruptive Themen und Technologien des Imaging.

Imaging Innovation Conference der photokina

Die Imaging Innovation ConferenceImaging Innovation Conference (IIC) findet am 26. Mai statt, dem Vortag der photokina. Mit der Konferenz wird im Rahmen der Leitmesse für Imaging ein Format geschaffen, bei dem sich Experten aus allen relevanten Fachgebieten und der ganzen Welt zu diesen Veränderungen austauschen können. In Kombination mit dem Besuch der photokina soll so ein ganzheitliches Bild vom Status der Branche entstehen. Gleichzeitig will die Konferenz den Besuchern Impulse für das eigene Handeln geben.

Die Imaging Innovation Conference ist die Weiterentwicklung des jährlichen Business Forums Imaging Cologne. Diese fand zuletzt im jahr 2019 statt. Seit 2009 hatte es sich als wichtige Plattform für Trends und Innovationen in der internationalen Imaging-Branche etabliert. „Mit dem Heranrücken an die photokina spricht die neue Fachkonferenz mit innovativen und disruptiven Themen und Top-Rednern Fachbesucher an, die aus ihrer Reise nach Köln das Maximum herausholen wollen“, so Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse.

Call for Papers ist gestartet

Der Call for Papers ist gestartet. Geplant sind neben einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung am Morgen mehrere parallele Tracks am Nachmittag. Die Konferenz findet im Kristallsaal im CongressCentrum Ost der Koelnmesse statt. Den Abschluss des Tages bildet ein Networking Dinner in den Kölner Rheinterassen.

Die Konferenz spricht neben dem Einzelhandel, Bilddienstleistern und Lieferanten auch Content Creators, Software-Entwickler, Innovatoren und Trend Scouts an. Diese können schon vor dem offiziellen Messebeginn von Vertretern der Imaging-Branche, neuen Anbietern, Startup-Unternehmern und unabhängigen Experten erfahren, wie neue Technologien Innovationen ermöglichen. Thematisch geht es nicht nur um technologische Entwicklungen und Produkt-Innovationen, sondern auch um neue Marketingstrategien, mit denen Anbieter der Imagingbranche den Erwartungen der Kunden in der digitalen Gesellschaft gerecht werden können.

Tickets für die Konferenz sind ab 3. Februar im Ticketshop der Koelnmesse erhältlich. Sie berechtigen auch zum Eintritt in die photokina.

Details zum Programm gibt es in den kommenden Monaten hier.

TIPA 2020