Yuneec Mantis Q erhält CES Innovation Award

Yuneecs neue, faltbare Reisedrohne Mantis Q hat als Honoree 2019 den renommierten CES Innovation Award 2019 erhalten.

Angetreten war das Flugobjekt in der Kategorie Robotics und Drones. Der Mantis Q ist die erste Kameradrohne von Yuneec, die intuitiv per Sprachbefehl gesteuert werden kann. Sie eignet eignet sich vor allem als Reisebegleiter. Neben Fotos und 4K-Videos bietet die Drohne auch ein rasantes Racing-Erlebnis mit einer Spitzengeschwindigkeit von 72 km/h. Aufgrund des energieeffizienten Designs erreicht der innovative Quadrocopter eine Flugzeit von bis zu 33 Minuten. Darüber hinaus ist die Mantis Q mit einer Gesichtserkennung und integrierten Social Sharing-Funktionen ausgestattet. Zugleich sorgt innovative Software, basierend auf dem Open-source-PX4-Code, für Flugstabilität und Zuverlässigkeit. Wie alle Yuneec Drohnen bietet der Mantis Q umfangreiche Datensicherheit und überträgt keinerlei Video-, Foto- oder Telemetriedaten auf Fremdserver. 

Die CES Innovation Awards prämieren herausragende Technologie-Produkte, Design- und Entwicklungsleistungen im Consumer-Bereich. Die Bekanntgabe der Preisträger der 28 Kategorien fand beim CES Unveiled New York statt, der traditionellen offiziellen Auftaktveranstaltung in die CES-Saison.

Ähnliche Beiträge