Perfekte Laptops für Fotografen und Filmer

Die eierlegende Wollmilchsau: Mobile Lenovo Workstations der P Serie in der PixelComputer
Edition.

– Promotion –

Mit einem matten 4K-Display mit 100% Adobe RGB Farbraum, Factory Color Calibration (Werkskalibrierung) und damit einer Farbdarstellung, die fast einem EIZO Color Edge Monitor entspricht. Mit bis zu 6 TB PCI-E SSDs und bis zu 128 GB fehlerkorrigierendem ECC-Server-Arbeitsspeicher: Lightroom hebt endlich auch mobil ab. Capture One fliegt. Premiere und DaVinci Resolve schneiden 4K mobil. In der Grafikleistung bis zu vier- bis fünfmal leistungsfähiger als ein MacBook Pro 16 Zoll. Gibt es nicht? Doch! Thinkpads der P Serie von Lenovo – konfiguriert und angepasst von PixelComputer.

Die Basis ein Lenovo Thinkpad P1, P53 oder P73, die Komponenten von PixelComputer nach Stabilität und Performance ausgesucht und angepasst. Mit Werkskalibration, speziellen SSDs mit bis zu 6-facher Geschwindigkeit und 20-facher Lebensdauer. Fix und fertig eingerichtet, vorkalibriert und profiliert mit unserem bekannten Support und Service. Auf Wunsch im Paket mit EIZO Monitoren, Druckern von Canon und Epson und Storage Lösungen von Synology. Willst Du mehr Wissen? Hier gibt es Infos.

Lenovo P1, der ultramobile Laptop
für Bildbearbeitung und Videoschnitt

Lenovo Thinkpad P1

Lenovo Thinkpad P1

Das Lenovo P1 Gen2 ist die zweite Version des Workstation Notebooks, auf das Fotografen und Filmer seit Jahren gewartet haben. Lenovo hat das P1 wieder für Bild- und Videobearbeitung optimiert. Mit nur 1,7 kg Gewicht und nur 1,8 cm Dicke ist es ultraportabel und trotzdem eine Workstation mit 6 oder 8 Kern i7, i9 oder Xeon Prozessoren, bis zu 4 TB SSD Speicherplatz und allen gebräuchlichen Anschlüssen.

Ein geniales neues Feature ist das matte (!) 4K Display mit Adobe RGB Farbraum und Factory Color Calibration. D.h. das Display wird von Lenovo vom Werk aus eingemessen. Über eine Software kann der Fotograf zwischen verschiedenen Profilen wie Adobe RGB, sRGB, DCI-P und BT.709 umschalten. Damit wird farbverbindliches Arbeiten zum ersten Mal auf einem Notebook möglich. Achtung: dieses Display ist in den Standardmodellen, die z.B. auf Amazon oder in Preisvergleichen angeboten werden, nicht zu erhalten! Mehr zu diesem Display findet Ihr auf der Produktseite der Lenovo P Modelle und in unserem Blog.

Wir verkaufen spezielle, sonst kaum erhältliche Konfigurationen, die ganz spezifisch auf die Bedürfnisse für Fotografie und Video angepasst sind und für Deine individuellen Anforderungen perfekt konfigurierbar sind. Selbstverständlich konfigurieren wir die Factory Color Calibration und richten das Notebook ganz speziell auf Deine Bedürfnisse ein. Auch hier bieten wir die Möglichkeit das P1 zusammen mit EIZO Monitoren, Backup Systemen, Farbmanagement und Fine-Art Drucker fix-und fertig vorkonfiguriert aus einer Hand zu erwerben. Auch nach dem Kauf sind wir gerne noch beratend da, kennen uns mit allen den von Dir verwendeten Programmen aus und können Dir bei der Ersteinrichtung helfen.

Das Lenovo P1 Gen2 ist nicht nur ein Notebook, sondern eine Workstation und einem – oft teureren – Mac Book Pro in fast allen Belangen überlegen. Bei nur ca. 200 g mehr Gewicht und 2 mm mehr Dicke bietet es alle relevanten Anschlüsse (USB 3.1, Thunderbolt, HDMI u.v.a), ein mattes Full-HD-sRGB-Display oder ein 4K Adobe RBG Monitor mit Werkskalibration, zwei frei konfigurierbare High-Speed PCI-E SSDs sowie frei konfigurierbaren Arbeitsspeicher von 16 GB bis 64 GB.

Anders als ein MacBook kann das P1 auf Wunsch mit einer XEON-Architektur für maximale Stabilität und Performance konfiguriert werden. Prinzipiell ist das Lenovo P1 Gen2 ein ultramobiles Gerät für anspruchsvolle Bild- und Videobearbeitung bis 4K bei moderaten Anforderungen. Wer maximale Grafikleistung sucht, wird beim P53 oder P73 fündig.

Den Lenovo P1 konfigurieren.

Lenovo P53: der ideale Laptop für Fotografen und Filmer

Lenovo Thinkpad P53

Lenovo Thinkpad P53

Unserer Meinung nach der perfekte Fotografen und Videofilmer Laptop: Die beste Kombination aus Mobilität und Leistung. Ausreichend kompakt, um ihn überall hin mitzunehmen, leistungsfähig genug, um auch große Mengen von 150-Megapixel-RAW-Files von einer Phase One in Capture One oder Lightroom zu bearbeiten. Auch Videoschnitt mit Premiere oder anderen Schnittprogrammen – auch mit mehr als 4K-Auflösungen – ist darauf so gut wie auf kaum einem anderen Laptop möglich.

Mit 6-Kern Intel i7, 8-Kern i9 oder Xeon Prozessoren, bis zu 128 GB ECC RAM, zwei oder 3 M.2 PCI-E SSD Steckplätzen für 256GB bis 2 TB SSDs mit bis zu 3500MB/s, 1×2,5 Zoll konventioneller Festplatte oder SSD für bis zu 4TB Speicherplatz für Ihre Daten. Der P53 kann mit dem besten Panel der Lenovo Familie (und wohl auch von allen anderen Laptops) mit 4K-Auflösung, 100% Adobe RGB Farbraum Abdeckung und bei uns auch mit Factory Color Calibration konfiguriert werden. Bei der Factory Color Calibration wird das Display von Lenovo im Werk eingemessen und erreicht damit eine fast perfekte Farbgenauigkeit und sehr gute Homogenität. Damit ist es die ideale Konfiguration für Fotografen und Filmer.

Der i5 oder i7 in der kleinen Variante, der günstige Einstieg ist für jeden Fotografen eigentlich schon das Non-Plus Ultra. Die T1000 Grafikkarte beherrscht die 10-bit Darstellung in Verbindung mit einem EIZO CS/CG oder NEC Spectraview. Sie bietet schon sehr viel Rechenpower für Open CL/GL und CUDA unterstützte Operationen wie z. B. in Photoshop, in Capture One oder in zukünftigen Versionen von Lightroom.

Noch mehr Leistung bekommt man beim i9 mit 8-Kernen oder Xeon mit ECC Speicher. Zum ersten Mal kann man einen 15 Zoll Laptop mit High End Grafikkarten wie einer RTX3000 mit 6GB RAM, einer RTX4000 mit 8 GB RAM oder einer RTX5000 mit bahnbrechenden 16GB RAM konfigurieren. So hat man die Rechenpower einer stationären RTX2080 plus 10-bit und die hochstabilen Quadro Treiber auch unterwegs zur Verfügung. Damit ist es möglich auch komplexe Videoschnittprojekte jenseits der 4K, aufwendigste Arbeiten mit Capture One oder anspruchsvollste 3D Anwendungen flüssig zu betreiben. Mit 3 USB 3.1 Anschlüssen, HDMI, USB-C/ Displayport (10-bit fähig), 2xThunderbolt 3, Gigabit Ethernet, SD Kartenleser, Smartcard Leser braucht man hier keine Adapter, sondern hat alle benötigten Schnittstellen immer dabei.

Nur bei uns gibt es den P53 als PixelComputer Edition auch in einer günstigen Variante mit dem Adobe RGB 4K FCC (Werkskalibration) Display das in den normalen, im Handel verfügbaren Maschinen, gar nicht erhältlich ist. Perfekt für Anwender, die die optimale Balance aus Leistung und Portabilität suchen.

Den Lenovo P53 konfigurieren.

Lenovo P73: 17 Zoll Laptop mit perfekter
Grafikleistung für Videoschnitt, 3D und Fotografie

Lenovo Thinkpad P73

Lenovo Thinkpad P73

Der Lenovo P73 ist einer der leistungsfähigsten Notebooks für Bild- und Videobearbeitung auf dem Markt. Mit bis zu 2 SSDs, einer 2,5 Zoll Festplatte, und einem ausgezeichneten 4K Panel 100% Adobe RGB Panel mit Factory Color Calibration bietet er perfekte Rahmenbedingungen für einen Laptop für Fotografen und Filmer.

Der größte Unterschied zum schon extrem leistungsfähigen P53, liegt im größeren Bildschirm und im Bereich Grafikperformance. Hier erhält man beim P73 mit den mobilen Nvidia Quadro Lösungen, die auf der Nvidia Sensor Core Technology basieren, bei den RTX4000 und RTX5000 Karten nochmal 10-20% mehr Leistung. Wer maximale Performance für Video, 3D und Fotografie sucht, ist hier richtig. Mit den Quadro RTX3000 bis RTX5000 Grafikkarten mit bis zu 16 GB Speicher in einem Notebook steht genügend Leistung für jede Anwendung auch mobil zur Verfügung. Den P73 kann man von der Leistung her mit unserer PixelStation Pro X mit 6 bis 8-Kern Prozessor mit einer entsprechenden Grafikkarte vergleichen. Und das Ganze mit nur 3,4 kg Gewicht. Mit der RTX5000 Karte kommt das P73 auf die 3-10 fache Grafikperformance eines aktuellen MacBook Pro 15 Zoll mit der besten Grafikkarte.

Wer sein Geld mit Videoschnitt, 3D oder anderen hochwertigen Anwendungen verdient oder es als Amateur leid ist, statt zu fotografieren vor dem Computer zu sitzen, sollte sich den P73 mal näher ansehen. Nein, er ist kein Schnäppchen, dafür aber extrem hochwertig und sein Geld wert.

Das P73 bietet folgende Anschlüsse: HDMI, 3xUSB A 3.1, 1XUSB-C / Display Port, 2x Thunderbolt 3, 1xGigabit Ethernet, SD-Karten Leser und SmartCard Reader. Perfekt für Fotografen und Filmer die mobil den größtmöglichen Bildschirm und/oder die maximale Leistung benötigen.

Den Lenovo P73 konfigurieren.