La-Melle fertigt individuelle Fototeppiche

Bei dem in Peine ansässigen Unternehmen La-Melle können Fotografen Teppiche mit ihren individuellen Motiven bedrucken lassen.

Beispielfoto La-Melle Fototeppich

Bedruckt werden hochwertige- maßgeschneiderte Velours mit einer 4 mm Florhöhe und einer Garndichte von 1.200 Gramm pro Quadratmeter. Der strapazierfähige Velourteppich hat einen Latexrücken und eignet sich auch für Wohn- und Geschäftsräume mit Fußbodenheizung. Das Druckbild bietet eine brillante Konturschärfe und UV-beständige Farben. Die samtige Anmutung des Velours geht durch den individuellen Druck nicht verloren, sondern lässt das ausgewählte Motiv auf dem Fototeppich sogar dreidimensional wirken.

Die Anforderungen an einen Teppich sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer. „Wir bieten daher unseren Kunden nicht nur den reinen Zuschnitt des individuell bedruckten Velourteppichs, sondern auch die Einfassung mit einem Kettelband oder die Anbringung einer rundherum verlaufenden Gummilippe, die im Kaltschweißverfahren angebracht wird, an“, sagt Enrico Thurmann, Verkaufs- und Marketing-Manager von La-Melle. „Hohe Verarbeitungsqualität hat bei uns oberste Priorität, denn wir möchten, dass unsere Kunden lange Freude an ihrem individuellen Teppichboden haben.“

Bestellt werden kann der Fototeppich über den Onlineshop des Unternehmens. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Produkt und zum Bestellvorgang.

Der Online-Shop La-Melle (www.la-melle.de) ist im Sommer 20177 freigeschaltetz worden. Heute beliefert die Qualitätsmanufaktur kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privathaushalte mit individuell bedruckten Lamellenvorhängen, Rollos, Plissees, Gardinen und auch Boden- und Wandgestaltungsprodukten. Für seine Projekte legt das Unternehmen hohen Wert auf Design und Farbe sowie Strapazierfähigkeit, Pflegeleichtigkeit und Lichtechtheit.

 


 

TIPA 2020