instax mini LiPlay nimmt auch Töne auf

Mit dem integrierten Mikrofon kann die neue hybride Sofortbildkamera Fujifilm instax mini LiPlay auch Töne aufzeichnen.

Die neue Kamera erlaubt erstmalig, instax Sofortbilder mit bis zu zehnsekündigen Sprachnachrichten und Sounds zu versehen. Die während oder nach der Bildaufnahme erstellte Audiosequenz wird in einer Cloud gespeichert, ein QR-Code wird generiert und dezent auf das instax Sofortbild gedruckt. Per QR Code-Scan mit dem Smartphone kann der eingespielte Ton anschließend ein Jahr ab Upload der Aufnahme abgehört werden. Bildaufnahmen können am integrierten Display kreativ mit Filtern und Design Frames versehen werden. Dazu stehen sechs klassische Filter wie beispielsweise Sepia oder Schwarzweiß sowie eine Vielzahl grafischer Design Frames bereit, die man in seine Aufnahme integrieren und auf diese Weise kreativ ergänzen kann. Über eine kostenfreie Smartphone-App kann das Smartphone via Bluetooth mit der hybriden Sofortbildkamera verbunden und als Fernsteuerung verwendet werden. Dabei wird der Bildausschnitt in Echtzeit auf dem Smartphone-Display angezeigt. Die instax mini LiPlay ist in Stone White, Blush Gold und Elegant Black zu haben. Die UVP lautet 169 Euro.

https://fujifilm-instax.de/

TIPA 2020