Firmware-Updates für drei LUMIX Kameras

Panasonic kündigt die Veröffentlichung von Firmware-Updates für die Modelle GH5S, G9 und G110
der spiegellosen LUMIX- G-Kameras an.

LUMIX GH5S

Die Updates dienen der Verbesserung der Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und Performance der Kameras. Mit der Ankündigung der neuen LUMIX GH5M2 und der Entwicklung der LUMIX GH6 hat sich Panasonic selbst dazu verpflichtet, das Lineup der G-Serie und die Leistung auch bestehender spiegelloser Micro FourThirds-Kameras und -Objektive durch Firmware-Updates als herausragenden Mehrwert für LUMIX stetig zu verbessern. Die Updates enthalten die unten im Detail aufgeführten Verbesserungen und werden am 9. Juni 2021 (3:00 Uhr MESZ) hier veröffentlicht.

GH5S Firmware-Version 2.0

1. Verbesserte Autofokus-Performance
• Augen und Gesichter können mit einer zweimal schnelleren Geschwindigkeit und Menschen/Tiere mit einer fünfmal schnelleren Geschwindigkeit erkannt werden. Diese Objekte können auch dann erkannt werden, wenn sie in etwa halber Größe im Bild erscheinen.
• Die Tracking- und Erkennungsleistung des Autofokus wurde durch die Hinzunahme der Kopferkennung verbessert.
• Die Mensch-/Tiererkennung kann auf EIN oder AUS gestellt werden, wenn der AF-Modus auf [1-Bereich] gestellt ist.
2. Ausgabe von RAW-Videodaten über HDMI
• Apple ProRes RAW kann auf dem Atomos Ninja V aufgezeichnet werden
• [4K] / [Anamorph (4:3) 3.7K] 12-bit RAW Videodaten können über HDMI ausgegeben werden
• Eine LUT (Lookup-Tabelle), die ausschließlich für mit Ninja V aufgezeichnete RAW-Videos entwickelt wurde, ist auf dieser  Kundensupport-Website verfügbar, um die gleiche Farbgebung in V-Log/V-Gamut durchzuführen. Es vereinfacht den Farbabgleich zwischen Aufnahmen mit Panasonic Varicam und EVA1 Kameras, um sie zusammenzufügen.
3. Hinzugefügte Video-Funktionen
• Die Funktion „Red REC Frame Indicator“ (Roter Aufnahmerahmen) wurde hinzugefügt.
• Es ist möglich, vertikale Videos vertikal wiederzugeben.
• Benutzer können wählen, ob Informationen zur Kameraausrichtung im Menü „Vertical Position Info (Video)“ hinzugefügt werden sollen oder nicht, um eine unbeabsichtigte Bilddrehung bei der Wiedergabe zu verhindern.
• Die Funktion „Video Guide Line“ wurde mit mehr Optionen erweitert.
4. Weitere hinzugefügte Funktionen
• Der Energiesparmodus kann ausgewählt werden, während die Kamera mit einem Netzadapter (DMW-AC10 und Koppler DMW-DCC12, separat erhältlich) betrieben wird.

G9 Firmware-Version 2.4

1. Verbesserte Autofokus-Performance
• Augen und Gesichter können mit einer zweimal schnelleren Geschwindigkeit und Menschen/Tiere mit einer fünfmal schnelleren Geschwindigkeit erkannt werden. Diese Objekte können auch dann erkannt werden, wenn sie in etwa halber Größe im Bild erscheinen.
• Die Tracking- und Erkennungsleistung des Autofokus wurde durch die Hinzunahme der Kopferkennung verbessert.
• Die Mensch-/ Tiererkennung kann auf EIN oder AUS gestellt werden, wenn der AF-Modus auf „1-Bereich“ gestellt ist.
2. Hinzugefügte Video-Funktionen
• Die Funktion „Red REC Frame Indicator“ (Roter Aufnahmerahmen) wurde hinzugefügt.
• Es ist möglich, vertikale Videos vertikal wiederzugeben.
• Benutzer können wählen, ob Informationen zur Kameraausrichtung im Menü [Vertical Position Info (Video)] hinzugefügt werden sollen oder nicht, um eine unbeabsichtigte Bilddrehung bei der Wiedergabe zu verhindern.
3. Weitere hinzugefügte Funktionen
•Die Funktion „Frame Maker“ wurde hinzugefügt.
• Der „Stromsparmodus“ kann ausgewählt werden, während die Kamera mit einem Netzadapter (DMW-AC10 und Koppler DMW-DCC12, separat erhältlich) betrieben wird.
• Die Kamera kann erkannt werden, wenn sie über den USBStromversorgungsanschluss an den PC angeschlossen ist.

G110 Firmware-Version 1.2

1. Hinzugefügte Funktionen
• Benutzer können wählen, ob Informationen zur Kameraausrichtung im Menü „Vertikale Positionsinfo (Video)“ hinzugefügt werden sollen oder nicht, um eine unbeabsichtigte Bilddrehung bei der Wiedergabe zu verhindern.
• Die Kamera kann erkannt werden, wenn sie über den USB-Stromversorgungsanschluss an den PC angeschlossen ist.

 


 

TIPA 2020