Ausstellung zeigt Fotos von Thomas Rabsch

Ab heute wird in Düsseldorf die von Cewe unterstützte Ausstellung „All Eyes on Me“ mit Fotos von Thomas Rabsch gezeigt.

Die Fotoasstellung wird im Rahmen des Düsseldorf Photo Weekend 2019 im Düsseldorfer Schauspielhaus präsentiert. Sie läuft bis zum 31. März und stellt ausgewählte Fotografien aus Theater und Rock’n’Roll von Thomas Rabsch in den Mittelpunkt. Cewe unterstützt die Ausstellung durch die Produktion der Fotografien auf hochwertigem Alu-Dibond. Der professionelle Druck auf der spezifischen, matten Oberfläche ist perfekt geeignet, um die eindrucksvollen Motive in Ausstellungen zu präsentieren.

Rabsch gehört weltweit zu den besten Portrait- und Reportagefotografen. Mit seiner Agentur laif hat der Kölner schon unzählige Prominente aus aller Welt fotografiert. Das besondere an seinen Bildern ist, dass er nicht alles restlos erzählt, sondern neugierig auf die Geschichten macht, die hinter jedem einzelnen Foto stehen. Die aktuelle Ausstellung auf der Brücke im Central zeigt eine Sammlung seiner beeindruckendsten Arbeiten aus den Bereichen Musik und Theater. Größen wie Chris Martin, Bob Geldof, Jamie Foxx, Nick Cave, Dave Grohl, Lenny Kravitz und viele andere werden hier von einer ganz anderen und auch zum Teil intimen Seite gezeigt – ungezwungen und authentisch.

Es liegt Cewe am Herzen, das Kulturgut Fotografie durch geeignete Projekte zu fördern und beispielsweise Talenten die Chance auf eine eigene Ausstellung zu ermöglichen. Partnerschaften existieren unter anderem mit dem Oberstdorfer Fotogipfel und dem Wunderwelten Festival sowie mit verschiedenen Fotografen. Mit dem Cewe Photo Award veranstaltet Cewe einen der größten offenen Fotowettbewerbe der Welt. Einreichungen sind noch bis zum 31.5.2019 möglich.

Mehr unter cewephotoaward.com

Ähnliche Beiträge