7. LUMIX Festival findet digital statt

Das LUMIX Festival für jungen Bildjournalismus findet vom 19. bis 28. Juni 2020 zum ersten Mal in digitaler Form statt.

Logo 7. Lumix Festival

Unter dem Titel „10 Tage – 10 Themen“ werden in dieser Zeit unter lumix-festial.de, auf Instagram und Facebook Live Talks, Podcasts und Online-Portfoliosichtungen stattfinden. Jeder Tag wird einem anderen Schwerpunkt gewidmet, über den Fachleute aus aller Welt miteinander diskutieren werden. Daneben erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Arbeitsweisen und Projekte von zahlreichen Fotografen, passend zum
Thema des Tages:
• Immer das Gleiche zeigen? Stereotype im Bildjournalismus
• Was können Fotograf*innen von Filmemacher*innen lernen – und umgekehrt?
Digital Storytelling
• Neue Medien – neue Formen. New Perspectives on Documentary Practices
• Wie werden in Zukunft Geschichten erzählt? Storytellers of the Future
• Der Ausnahmezustand als Alltag. In Crisis Mode
• Wer entscheidet, welche Bilder publiziert werden? Digitale Bildwirtschaft
• Wessen Bilder sehen wir? Equality
• Altes Medium oder neue Möglichkeiten? Das Fotobuch
• Fotografie als Mittel der Veränderung. Empowerment
• Hauptsache die Kohle stimmt? Ethics / Visual Journalism and Power

Zwei Auszeichnungen

Den Höhepunkt des digitalen Festivals bilden zwei mit jeweils 5.000 Euro dotierte Auszeichnungen: der LUMIX Photo Award für die besten Bildstrecke und der LUMIX Digital Storytelling Award für das spannendste digitale Storytelling-Projekt. Die Verleihung findet am Donnerstag, den 25. Juni, um 17 Uhr live auf YouTube und unter lumix-festival.de statt.

Namensgeber und Hauptsponsor des Festivals ist seit der Erstausrichtung 2008 die Kameramarke LUMIX von Panasonic. „Bilder erzählen Geschichten und wecken Emotionen, erst recht in der heutigen Zeit und in der aktuellen Situation. Wir freuen uns sehr darauf, dass das kreative Organisationsteam einen ansprechenden digitalen Ersatz entwickelt hat und das LUMIX Festival erst Recht in der Corona-Krise junge Fotografen aus aller Welt zusammenbringt“, sagt Michael Langbehn, Head of PR, Media und Sponsoring bei Panasonic Deutschland.

LUMIX Festival 2020 – der Wettbewerb

Vom 1. November 2019 bis zum 31. Januar 2020 konnten sich Bildautoren unter 35 Jahren um den mit 5.000 Euro dotierten LUMIX Photo Award, den ebenfalls mit 5.000 Euro dotierten LUMIX Digital Storytelling Award und weitere Preise bewerben. Die zahlreichen Einreichungen von Teams und Teilnehmern wurden von einer Fachjury bewertet.

Mitglieder der Jurys für die beiden Kategorien waren unter anderem:
• Frauke Böger / Spiegel Online
• Andrea Holzherr / Magnum Photos
• Prof. Wilfried Köpke / Hochschule Hannover
• Lois Lammerhuber / Edition Lammerhuber
• Markus Matthes / Panasonic
• Kay Meseberg / Arte
• Søren Pagter / Danish School of Media and Journalism
• Stefanie Rejzek / Freelens
• Malin Schulz / Die Zeit
• Barbara Stauss / Mare
• Gilles Steinmann / Neue Zürcher Zeitung
• Andreas Trampe / Stern

Aktuelle Videos zu den LUMIX Systemkameras gibt es auf Youtube.

TIPA 2020