Vollformat mit Festbrennweite

Obwohl selbst nicht auf der photokina vertreten, hat Zeiss die Imagingmesse zur Vorstellung neuer Produkte genutzt. Im Mittelpunkt stand dabei die erste Zeiss-Vollformatkamera mit Festbrennweite, die Zeiss ZX1. Zu sehen gab es außerdem das neue Standardobjektiv Batis 2/40 CF, das speziell für spiegellose Vollformatkameras von Sony entwickelt wurde.

Die Zeiss ZX1 ist eine neu entwickelte spiegellose Vollformatkamera, die im Gegensatz zu den anderen auf der photokina vorgestellten spiegellosen Vollformatneuheiten mit einer Festbrennweite versehen ist: In der Kamera ist ein neu designtes 35-mm-f/2-Zeiss-Distagon-Objektiv mit Autofokus verbaut, das mit dem eigens von Zeiss entwickelten 37,4-Megapixel-Vollformatsensor der ZX1 abgestimmt ist.

Das Design der ZX1 ist Zeiss-typisch. Die Gesamtform und der Rückgriff auf absolut notwendige Elemente bilden die Grundlage für eine ergonomische Kamera und sorgen für eine einfache Handhabung. Die wird auch durch die neu definierte Benutzeroberfläche, das 4,3 “-Multi-Touchdisplay und den leicht geknickten Bildschirm unterstützt, der die Bildschirmansicht von den Bedienelementen trennt. Die Kamera ist mit einem 512 GB großen internen Speicher ausgestattet und ermöglicht über …


Lesen Sie weiter in

Ähnliche Beiträge