Voigtländer Makrobjektiv für Sony E-Mount

Voigtländer hat für den kommenden Freitag, 7.12., den Verkaufsstart eines neuen Makroobjektivs für Sony-E-Mount Kameras angekündigt.

Das Macro Apo-Lanthar 110 mm F2.5 erreicht einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:1 ohne zusätzliche Aufsätze. Die aufwendige Linsenkonstruktion mit Floating Elements (insgesamt drei Linsengruppen) sichert eine konstant hohe Abbildungsleistung über den gesamten Einstellbereich. Dies macht sich vor allem bei Makroaufnahmen positiv bemerkbar. Mit der apochromatischen Korrektur werden Farbfehler und Farbsäume an scharfen Kanten auf ein Minimum reduziert und eine natürliche Abbildung aller Details erreicht.

110 mm Brennweite gewährleisten einen guten Arbeitsabstand zu Motiven für Makro- oder Porträtaufnahmen. Die Naheinstellgrenze beträgt 35 cm. Ein weiteres attraktives Merkmal ist die Fähigkeit, Bilder mit einem starken Bokeh-Effekt zu erzeugen. Entfernung und Blende werden manuell eingestellt, das Objektiv ist aber auch mit elektrischen Kontakten ausgestattet. Mit diesen können die Objektiveinstellungen bei der Bilderfassung in die Exif-Informationen der Bilddaten aufgenommen werden. Darüber hinaus unterstützt das Objektiv die kamerainterne 5-Achsen-Bildstabilisierung.
Das neue Objektiv hat einen Filterdurchmesser von 58 mm. Es wiegt 771 g und hat die Abmessungen 78, 4 mm (Durchmesser) x 99,7 mm (Länge). Die UVP lautet 1.199 €.

Ähnliche Beiträge