Ultra-Weitwinkel für Vollformatkameras

Tamron hat sein Objektivsortiment um ein lichtstarkes Ultra-Weitwinkelzoom-Objektiv für DSLR-Kameras mit Vollformat-Sensor erweitert: Das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 knüpft an diese hervorragende optische Leistung seines Vorgängers an.

Die zweite Generation (kenntlich gemacht durch das G2 im Produktnamen) des Ultra-Weitwinkelzooms bietet eine hohe Bildqualität. Diese kommt unter anderem durch den Einsatz von XGM-Linsenelementen (eXpanded Glass Molded Aspherical) sowie mehreren LD-Elementen (Low Dispersion) zustande. Mit diesen Elementen werden Abbildungsfehler wie Verzeichnung und laterale chromatische Aberrationen, die besonders häufig bei Weitwinkel-Objektiven auftreten, nahezu vollständig unterdrückt. Zudem setzt die von Tamron neu entwickelte AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) neue Maßstäbe in der Reduktion von Geisterbildern und Blendenflecken.  Für Fotografen entsteht so ein neues Aufnahmeerlebnis. Das lichtstarke F/2.8-Ultra-Weitwinkelzoom-Objektivs bietet eine Anfangsbrennweite von 15 mm.  Seine integrierte Dual-MPU (Micro-Processing Unit) sorgt für eine schnellere und präzisere AF-Fokussierung sowie eine besonders leistungsfähige VCBildstabilisierung. Mit der Markteinführung dieses Modells sind nun drei Tamron Zoom-Objektivemit Lichtstärke F/2.8 und VC-Bildstabilisierung als G2-Version erhältlich. Neben der Neuheit sind diese die Modelle SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 und SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD. Die UVP für das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 liegt bei 1.749 € in Deutschland und 1769 € in Österreich.

www.tamron.eu

Ähnliche Beiträge