Ultra-Tele-Zoom-Objektiv für Spiegellose

Sigma hat mit dem 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary sein erstes Ultra-Tele-Zoom-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras vorgestellt.

100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary

Es handelt sich um das fünfte DG-ON-Objektiv des Herstellers. Die Neuheit wurde exklusiv für spiegellose Vollformatkameras entwickelt. In einem mit umfangreichen Funktionen gespickten und dennoch leichtem und kompaktem Gehäuse liefert das Sigma 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary zudem eine außerordentliche optische Leistung.

Das neue Tele-Zoom-Objektiv erzielt eine Bildqualität, die der von Standard-Zoom-Objektiven,wie dem Sigma 24-70mm F2,8 DG DN | Art, gleichkommt. So kann es als ideale Tele-Ergänzung zu diesem Standard-Zoom gesehen werden. Modernste Optikdesign-Technologien sorgen für eine hochauflösende und kontrastreiche Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich. Das Bokeh und der Kompressionseffekt, wie er nur mit einem Ultra-Tele-Objektiv erzielt werden kann, eröffnen viele spannende Gestaltungsmöglichkeiten, selbst bei gewöhnlichen Alltagsszenen.

100-400mm F5-6,3 DG DN OS | ContemporaryDie Kombination aus Ultra-Tele-Aufnahmen mit der großartigen Bewegungsfreiheit eröffnet neue Wege, die Ultra-Telefotografie und ihre Möglichkeiten zu nutzen – von Schnappschüssen bis  zu Fototouren. Das Sigma 100-400mm F5-6,3DG DN OS | Contemporary wendet sich als „leichtes und angenehmes Ultra-Tele-Zoom-Objektiv“ an erfahrene wie unerfahrene Tele-Objektiv-Nutzer.

Flüssige Videoaufnahmen

Dank des sowohl für den Phasenerkennungs-AF als auch für den Kontrast-AF optimierten Schrittmotors gelingen mit dem Objektiv flüssige Aufnahmen mit dem Video- und auch Eye-Tracking-AF. Das Objektiv basiert auf der neuesten optischen Designtechnologie und ist für spiegellose Systeme optimiert. Seine Linsenkonstruktion besteht aus 16 Gruppen und 22 Elementen. Darunter auch eine FLD-Linseund vier SLD-Linsen, die der effektiven Korrektur von Aberrationen und Verzeichnung dienen.Daher liefert es eine gleichbleibend hochauflösende Qualität von der Bildmitte bis zu den Bildrändern – bei jeder Brennweite.

In Verbindung mit den neuen Sigma Tele-Convertern TC-1411 und TC-2011 (optional erhältlich/nur für L-Mount), die ebenso exklusiv für den Einsatz an spiegellosen Kameras entwickelt wurden, liefert das neue Tele-Zoom-Objektiv einen „Super-Tele-Bildwinkel“ mit einer Brennweite von bis zu 800 mm. In der Kombination mit den Tele-Konvertern bleibt der AF erhalten.

Die Naheinstellgrenze beträgt 112 cm, der größte Abbildungsmaßstab 1:4,1,  der Filterdurchmesser 67 mm. Das Sigma 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary bietet eine kleinste Blende von 22–29. Es wiegt 1.135 g.

Ein 36-minütiges Video zu diesem Objektiv ist bei YouTube zu sehen.

Auch Stephan Wiesner war mit dem Objektiv unterwegs und berichtet auf seinem YouTube Kanal über seine Erfahrungen.

Zu weiteren Informationen des  Herstellers.

 


 

TIPA 2020