Tamron startet „Tamron Creativity Contest“

Tamron sucht Sony E-Mount-Fotografen, die ein fotografisches Konzept im Rahmen des „Tamron Creativity Contest“ umsetzen wollen.

Logo Tamron Creativity Contest

Der Wettbewerb soll exklusiv mit dem neuen und außergewöhnlichen Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD umgesetzt werden. Aus allen Einreichungen werden Anfang November fünf Gewinner-Konzepte (eines pro Kategorie) durch die Tamron-Jury ausgewählt. Die Kategorien lauten: Landschaft/Natur, Portrait, Sport, Street/Architektur und Tele-Makro.

Allen fünf Finalisten wird das 28-200mm von Tamron zur Verfügung gestellt, das sie behalten dürfen. Sie werden Ende November ins Tamron-Studio nach Köln eingeladen, wo die Ergebnisse der Öffentlichkeit per Livestream auf YouTube präsentiert werden. Zudem können die Zuschauer noch  während der Show live über den Gesamtsieger des Creativity Contest abstimmen, welcher zusätzlich noch einen großen Koffer mit weiteren Objektiven aus dem Tamron E Mount-Lineup gewinnt.

Teil einer PR-Kampagne

Alle Finalisten sind darüber hinaus Teil der umfassenden PR-Kampagne in Deutschland und Österreich. Sie startet ab Dezember 2020 und beinhaltet zahlreiche Veröffentlichungen, Videos und Artikel beinhaltet (online wie offline).

Um teilzunehmen, müssen die Bewerber über contest@tamron.de ein Kurzkonzept mit ihrer fotografischen Idee zu einer der fünf vorgegebenen Kategorien einreichen. Bewerbungen werden ab heute und bis zum 1. November über die genannte Mailadresse entgegengenommen. Während der Umsetzungsphase wird jeder Fotograf von einem Tamron Videoteam besucht, um die Arbeit zu dokumentieren. Außerdem wird jeder Fotograf über Social-Media von Tamron gefeatured.

Alle Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es hier.

 


 

TIPA 2020