Sonnet Technologies optimiert den Mac Pro

Mit verschiedenen Lösungen unterstützt Sonnet Technologies Fotografen und Filmemacher bei der Optimierung ihres Mac Pro 2019.

Mac Zubehör für den Mac Pro 2019

So können dank der Fusion SSD M.2 4×4 PCIe-Karte oder der Fusion Dual 2,5-Zoll-SSD-RAID-Karte ultraschnelle Datenspeicher angeschlossen werden. Die Allegro-Karten ergänzen vier aktive USB-A- bzw. USB-C-Ports, die 10GbE-Lösungen Solo10G Single-Port und Presto 10GbE Dual-Port ermöglichen es Anwendern, ihre Computer über Glasfaserkabel kostengünstig mit Hochgeschwindigkeits-Netzwerkinfrastruktur und Speichersystemen mit 10GbE-SFP+ zu verbinden. Wer 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-SATA-Festplatten installieren möchte, erhält mit dem Fusion Flex J3i Befestigungssystem eine Lösung für den Erweiterungsschacht des Computers.

Die Fusion SSD M.2 4×4 PCIe-Karte

Die Fusion SSD M.2 ist eine PCIe-Karte mit voller Höhe und voller Länge und einer x16-Schnittstelle. Anwender können sie einfach mit vier M.2 NVMe PCIe SSDs nach eigener Wahl (nicht im Lieferumfang enthalten) bestücken und im PCIe-Slot des Computers installieren. Dann müssen sie nur den Computer starten – die NVMe-Treiber werden automatisch installiert. Jede SSD erhält vier Lanes mit PCIe 3.0-Bandbreite. Im Mac Pro 2019 kann bei RAID 0 eine Performance bis zu 9.500 MB/s erreicht werden.

Die Fusion Dual 2.5-Zoll-SSD-RAID-Karte

Die Fusion Dual 2,5-Zoll-SSD-RAID-Karte ermöglicht es dem Benutzer, zwei 2,5-Zoll-SATA-SSDs (separat erhältlich) in einem PCIe-Kartenslot zu installieren. Die angeschlossenen SSDs werden vom Onboard-RAID-Controller der Karte verwaltet, der RAID 0-, RAID 1-, Span- und JBOD-Konfigurationen unterstützt. Der Anwender profitiert damit von einem System zur Konfiguration seiner SSDs für höchste Leistung und Datensicherheit. Außerdem ist ein USB-C-Anschluss enthalten, der leistungsstarke, busgespeiste Laufwerke und andere USB-Peripheriegeräte unterstützt. Außerdem ermöglicht er das gleichzeitige Laden und Synchronisieren eines iOS-Geräts.

Super Speed und USB 10 Gbps Ports mit Allegro

Kreative Profis erhalten mit den SuperSpeed USB 10Gbps PCIe-Adapterkarten Allegro Pro USB 3.2 PCIe und Allegro USB-C 4-Port PCIe vier aktive USB-A- bzw. USB-C-Ports am MacPro. Beide Sonnet-Adapterkarten verfügen über je zwei USB 3.2 Gen 2-Controller. Sie unterstützen die derzeit schnellsten SSD-basierten USB-Laufwerke mit Transfergeschwindigkeiten von bis zu 800 MB/s bei einem einzigen Laufwerk und bis zu 1.200 MB/s bei vier Laufwerken. Angeschlossene USB-Bus-betriebene SSD-, SSD-RAID- und Festplattengeräte bieten bis zu 7,5 Watt Leistung pro Port, ohne dass eine zusätzliche Stromversorgung für Karte oder Netzteil benötigt wird. Hubs und andere USB-IF-konforme Geräte werden ebenfalls unterstützt.

Optisches 10 Gigabit Ethernet SFP+ für den Mac Pro

Sonnet verfügt branchenweit über die umfassendste Produktlinie von 10-Gigabit-Ethernet (10GbE)-Adaptern und -Karten: Dazu gehören auch die Solo10G Single-Port und Presto 10GbE Dual-Port 10GbE PCI Express® (PCIe®) Karten. Die 10GbE-Lösungen von Sonnet ermöglichen es Anwendern, ihre Computer einfach über Glasfaserkabel mit Hochgeschwindigkeits-Netzwerkinfrastruktur und Speichersystemen nach 10GbE-SFP+ Spezifikation zu verbinden.

Das Fusion Flex J3i-System

Mit dem Fusion Flex J3i können Anwender ihre Speicherlösung flexibel auswählen, je nachdem, ob sie die maximale Speicherkapazität benötigen oder eine erhöhte Kapazität mit optimierter Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Benutzer können in dem Befestigungssystem entweder zwei 3,5-Zoll-HDDs plus eine 2,5-Zoll-SSD oder drei 2,5-Zoll-SSDs in ihren 2019 Mac Pro einbauen. Beim Einsatz der derzeit leistungsfähigsten SATA-Laufwerke erhalten sie dadurch eine Speicherkapazität von bis zu 36 TB. Strom- und Datenkabel werden mitgeliefert, ebenso die Montagehardware. Damit können Anwender das System sicher im Erweiterungsschacht des Computers installieren und die HDDs bzw. SSDs direkt anschließen.


TIPA 2020