Panasonic kündigt kleine und leichte LUMIX S9 an

Mit der LUMIX S9 hat Panasonic die kleinste und leichteste Vollformat-Systemkamera der LUMIX S-Serie angekündigt.

LUMIX S9

Erhältlich in den Farben Jet Black, Crimson Red, Dark Olive und Night Blue soll die LUMIX S9 unterwegs zum Begleiter für Content Creators und Fotografen werden. Der ca. 24,2-Megapixel-Vollformat-CMOS-Sensor, der dem der LUMIX S5II entspricht, und der neueste Prozessor nehmen Inhalte mit großem Detailreichtum und natürlichen Farben auf.

Darüber hinaus ist die Kamera mit PDAF (Phase Detection Auto-Focus) ausgestattet, der eine exzellente Objektverfolgung ermöglicht, sowie mit Active I.S., das Verwacklungsunschärfen selbst bei handgeführten Aufnahmen deutlich reduziert. D

Die LUMIX S9 ermöglicht es Kreativen außerdem, über die neue „LUT“-Taste am Kameragehäuse auf die Echtzeit-LUT-Funktion zuzugreifen und eine Reihe beliebter, klassischer oder individueller Farbstile in der Kamera zu nutzen.Mit der LUMIX Lab App können zudem ab sofort über das Smartphone eigene LUT-Farbprofile entwickelt werden. Das bedeutet, dass man zukünftig ohne Nachbearbeitung am Computer originelle und teilbare Fotos und Videos erstellen kann. Auch die Geschwindigkeit der Datenübertragung von der Kamera zum Smartphone wurde mit der neuen App verbessert.

Neues Aufnahmeformat

Die LUMIX S9 präsentiert ein neues Aufnahmeformat: MP4 Lite. Durch Open Gate Aufnahmen in 4:2:0 10 Bit in 30p/25p können hochwertige Videos im optimalen Format für Smartphones aufgenommen und die
Seitenverhältnisse mit der LUMIX Lab App für die sozialen Medien angepasst werden. Dieser neue,
optimierte Editierungs-Workflow gibt Content-Schaffenden die Möglichkeit zum einfachen „Shoot & Share“
direkt von unterwegs.

Ausstattungsmerkmale

• Kompaktes und leichtes Gehäuse mit einem Gewicht von ca. 403 g.
• Circa 24,2-Megapixel-Vollformat-CMOS-Sensor und neuester Prozessor sorgen für starke Abbildungsleistung.
• Verbesserter Echtzeit-Erkennungs-AF mit PDAF (Phase Detection Auto-Focus) für eine präzisere
Objektverfolgung.
• Branchenführende Bildstabilisierungstechnologie mit 5-Achsen-Dual-I.S.2: 6,5 Blendenstufen/Body-I.S.: 5 Blendenstufen und Active-I.S. kompensieren Kameraverwacklungen bei Aufnahmen im Gehen. Mit der Korrektur perspektivischer Verzerrungen und dem High-Modus in der Funktion E-Stabilisierung (Video) ist es jetzt möglich, in Bewegung noch stabilere Aufnahmen zu machen.
• Ausgestattet mit MP4 Lite, einem neuen, für Smartphones optimierten Open Gate-Videomodus.
• Frei beweglicher rückseitiger Monitor für flexible Aufnahmen aus allen Winkeln.

Neue LUMIX Lab App für mühelose Verbindung
• Ermöglicht die Hochgeschwindigkeitsübertragung von Fotos und Videos von der Kamera zum Smartphone.
• Ermöglicht es, einfach Original-LUT-Dateien zu erstellen und sie von einem Smartphone auf die Kamera zu übertragen, um eigene bevorzugte Farblooks zu kreieren.
• LUTs von bekannten Künstlern über die App herunterladen und verwenden.
• Schnelle und einfache Bearbeitung von MP4 Lite-Videodateien, die für das Teilen in sozialen Medien
optimiert sind.

Preise und Verfügbarkeit
Die LUMIX S9 wird ab Juni in folgenden Varianten erhältlich sein:
DC-S9E-K (Jet Black) | Kamerabody | 1.699,00 €
DC-S9E-A (Night Blue) | Kamerabody | 1.699,00 €
DC-S9E-R (Crimson Red) | Kamerabody | 1.699,00 €
DC-S9E-G (Dark Olive) | Kamerabody | 1.699,00 €
DC-S9KE-K (Jet Black) | Kamera-Kit mit S-R2060E | 1.999,00 €
DC-S9KE-A (Night Blue) | Kamera-Kit mit S-R2060E | 1.999,00 €
DC-S9KE-R (Crimson Red) | Kamera-Kit mit S-R2060E | 1.999,00 €
DC-S9KE-G (Dark Olive) | Kamera-Kit mit S-R2060E | 1.999,00 €
DC-S9HE-K (Jet Black) | Kamera-Kit mit S-R28200E | 2.499,00 €

 


 

TIPA Banner