Olympus auf dem Oberstdorfer Fotogipfel

Beim siebten Oberstdorfer Fotogipfel dreht sich alles um das Thema Mode. Olympus zeigt sich dort als Premiumpartner sehr aktiv.

Ein Modefoto von Ralph Man

So präsentiert beispielsweise BFF Fotograf Bob Leinders vom 26. bis 30. Juni in der Olympus Galerie im Fuggerpark seine Modestrecken „Covered“ und „Fashion“. Am Donnerstag (2706.) führt Leinders durch seine Ausstellungen. Es sind zwei Termine geplant: 11–12 Uhr und 12–13 Uhr. Treffpunkt ist die Olympus Galerie Villa Jauss.

Dort zeigt der Olympus Visionary Ralph Man seine Beauty- und Modefotos. Man führt zweimal täglich durch seine Ausstellung mit anschließendem Liveshooting in der Villa Jauss: 
10–12 Uhr
 und 14–16 Uhr. Außerdem erwartet Olympus Visionary Thomas Adorff alle Festivalgäste, die Spaß am Druck haben. In seiner Druckwerkstatt in der Villa Jauss können Festivalbesucher die Wertigkeit des gedruckten Bildes entdecken. Alle, die ihre Lieblingsaufnahme bereits ausgesucht haben, drucken das eigene Motiv auf eine hochwertige Postkarte aus Ilford-Papier. Fans des Quadrats haben die Chance auf einen hochwertigen Print auf Tecco-Papier. Selbst ein Bild vom eigenen Porträt ist möglich.

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Fotoerlebnispfad mit Installationen vom Perspective Playground geben. Die Festivalbesucher dürfen sich auf Morag Myerscough und Luke Morgan freuen. Groß, leuchtend und ganz viel Neon – die beiden Künstler sind auf der ganzen Welt für ihre großen Gerüstkonstruktionen mit geometrischen Mustern und ermutigenden Botschaften bekannt. Für alle, die den Fotoerlebnispfad geführt erkunden wollen, gibt es dreimal täglich kostenfreie Photowalks: 
11 –12:30 Uhr
, 13–14:30 Uhr und 
15–16:30 Uhr.
 Interessierte treffen sich im Oberstdorf Haus in der Fotowerkstatt am Olympus Stand.

Die Olympus Visionaries Shamsan Anders, Frank Fischer, Andreas Geh und Emiliano Leonardi sowie der Olympus Fotograf Eric Scheuermann kommen mit einem breitgefächerten Workshop Programm nach Oberstdorf. Interessenten können bei allen Workshops Olympus Systemkameras und/oder Zuiko Objektive leihen. Die Angebote im einzelnen:
• Shamsan Anders
: Streetphotography im Allgäu: Des Allgäuer’s neue Kleider;  
Donnerstag, 27.06., und Freitag, 28.6., :9– 17 Uhr
• Frank Fischer
: Langzeitbelichtung in der Breitachklamm
; 
Donnerstag, 27.06.: 9–17 Uhr; Tierfotografie – den Eichhörnchen ganz nah, Samstag, 29.6.: 9–17 Uhr; Landschaftsfotografie auf dem Fellhorn
, Sonntag, 30.6.: 9–17 Uhr
• Emiliano Leonardi
: Modefotografie – „out of focus“ mit Masken und Model
, Freitag, 28.6.: 9– 17 Uhr; Splash!: Wasser, Mode und ein Model
, Smstag., 29.6.: 9– 17 Uhr
• Eric Scheuermann: 
Faszination Lichtmalerei – Lightpainting in alpiner Umgebung
, Freitag, 28.6.: 16–23 Uhr;
Die Welt aus Kindersicht
, Samstag, 29.6.: 11–15 Uhr, Die Magie der kleinen Dinge – Makrofotografie
, Sonntag, 30.6.: 9–17 Uhr
• Andreas Geh
: Naturfotografie – verzaubert im zarten Morgenlicht, 
Samstag, 29.6., und Sonntag, 30.6., jeweils 4:30–13 Uhr
.

Die Workshops sind buchbar unter www.fotogipfel-oberstdorf.de/workshops

Besucher des Oberstdorfer Fotogipfels haben die Möglichkeit, ihre nicht mehr benötigten Kameras & Objektive (alle Hersteller) im Restaurant Das Jagdhaus, Tagungsraum Salettl, in Zahlung zu geben. Mit dem Guthaben können sie auf dem Olympus Stand in der Fotowerkstatt des Oberstdorf Hauses aktuelle Olympus Produkte erwerben. Öffnungszeiten:
Donnerstag, 27.6., bis Samstag, 29.6.: 
10–13 Uhr und 14–18 Uhr,  
Sonntag, 30.6.: 10– 15 Uhr.

Wer Lust hat, das Olympus Team und die Visionaries in ungezwungener Atmosphäre zu treffen, ist herzlich zum Get-Together eingeladen: am Freitag, 28.6., ab 19 Uhr im Fotogipfel Biergarten( inkl. einem Freigetränk pro Person).

Vom 27.–30.6. wird im Fotogipfelbiergarten auf der Outdoorbühne im Kurpark täglich zwischen 18 und 19 Uhr das „Bild des Tages“ ausgelobt. Eintritt kostenfrei. Dem Tagessieger winkt die Olympus Tough TG-5.

Ähnliche Beiträge