Nikon sucht die besten Umweltfotos

Nikon hat zusammen mit CIWEM und WaterBear den Wettbewerb „Environmental Photographer of the Year 2021“ ausgerufen.

Environmental Photographer of the Year

Die jährlich vergebenen Auszeichnungen werden in diesem Jahr zum 14. Mal verliehen. Sie küren überragende Leistungen im Bereich der Umweltfotografie – von den Folgen des menschlichen Wirkens auf den Planeten bis zur Inspiration für nachhaltiges Leben.

Der Wettbewerb dient als internationale Plattform und soll das Bewusstsein für Umweltprobleme schärfen, die die Erde gefährden. Alle Fotografen sind eingeladen, ab sofort ihre Arbeiten einzureichen. Kreative, eindrucksvolle und zum Nachdenken anregende Bilder können auf eine Auszeichnung, ein Preisgeld oder ein umfassendes Equipment-Paket aus Geräten der Nikon-Z-Serie hoffen.

Die Teilnahme ist kostenlos und in acht Kategorien möglich. Die höchste Auszeichnung ist die Ernennung zum „Environmental Photographer of the Year 2021“.

Die ausgezeichneten Fotos werden im Rahmen einer exklusiven Ausstellung bei der UN-Klimakonferenz im November 2021 (COP26) gezeigt. Die Ausstellung „Environmental Photographer of the Year 2021“ wird zudem mit Nikon Europe, CIWEM und WaterBear international auf Tour gehen.

„In den Händen der großartigsten Fotografen weltweit war Nikon Bestandteil vieler wichtiger Geschichten, die im Laufe des letzten Jahrhunderts erzählt wurden. Seit langer Zeit schon ist es Kern unseres Markenversprechens, Fotografen und Filmern Mittel an die Hand zu geben, mit denen sie diese Augenblicke einfangen, ihre kreativen Visionen realisieren und das Unbeschreibliche sichtbar machen können“, erklärte Julian Harvie, Head of Marketing für Nikon Northern Europe. „Klimawandel und Umweltschutz zählen zu den wichtigsten Themen unserer Zeit. Wir unterstützen diesen unglaublich wichtigen Wettbewerb gemeinsam mit CIWEM und WaterBear mit großer Freude, um zu unterstreichen, dass Fotografie die Kraft hat, die Welt zu verändern.“

Weitere Informationen zum Wettbewerb „Environmental Photographer of the Year 2021“ sind hier abrufbar.

Teilnahmeschluss ist der 31. Juli. Die Gewinner werden auf der COP26 im November 2021 bekannt gegeben.

WaterBear

WaterBear ist unterstützt als Netzwerk mit einer kostenlosen, interaktive und digitalen Videoplattform die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung. Zu diesem Zweck werden inspirierende Inhalte, modernste Technologien für nachhaltige Maßnahmen und ein globales Partnernetzwerk bereitgestellt. Der Betrachter wird auf einzigartige Weise in die Lage versetzt, NGOs auf der ganzen Welt unmittelbar und direkt zu unterstützen und sich an der Gestaltung einer besseren Zukunft in unserem empfindlichen Lebensraum zu beteiligen.

CIWEM

Die Körperschaft für Wasser- und Umweltmanagement (CIWEM, Chartered Institution of Water and Environmental Management) ist eine unabhängige Körperschaft nach königlichem Recht im Vereinigten Königreich sowie eine eingetragene gemeinnützige Organisation, die sich international für das Wasser- und Umweltmanagement einsetzt. CIWEM repräsentiert eine Community von 30 000 Fachleuten mit einer gemeinsamen Vision für eine sichere und nachhaltige Welt.

 


 

TIPA 2020