Nikon stellt Software Webcam Utility vor

Mit Nikons neuer Software Webcam Utility können Fotografen Kameras aus dem Nikon Sortiment als hochwertige Webcams nutzen.

Nikon Webcam Utility

Die Software ist mit Windows- und macOS-Computern kompatibel und ab heute kostenlos erhältlich. Webcam Utility soll dem gestiegenen Bedarf an Webcams aufgrund der starken Zunahme an Online-Meetings gerecht werden. Mit dieser Software können Benutzer die Bildqualität kompatibler Nikon-Kameras in einem weiteren Einsatzbereich nutzen. Durch das einfache Installieren der Software auf einem Computer und das Anschließen der Kamera über ein USB-Kabel können Benutzer ihre Kamera sofort als hochwertige Webcam einsetzen.

Unterstützte Betriebssysteme sind Windows 10 (64 Bit) und die macOS-Versionen 10.13, 10.14, 10.1.5

Kompatible Kameras sind: Z 7II, Z 7, Z 6II, Z 6, Z 5, Z 50, D6, D5, D850, D810, D780, D750, D500, D7500, D7200, D5600, D5500, D5300, D3500. Die Kompatibilität der neuen Software Webcam Utility zu künftigen spiegellosen Kameras und digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon ist vorgesehen.

Weitere Informationen gibt es im Nikon Download-Center.

 


 

TIPA 2020