Neues Joby GorillaPod Rig

Nach dem Launch des GorillaPod Mobile Rig für Smartphones Anfang des Jahres, präsentiert Joby nun mit dem GorillaPod Rig dessen „großen Bruder“ für Fotokameras.

Die neuen weiterentwickelten GorillaPod Rigs sorgen jetzt mit zwei zusätzlichen Armen für noch mehr Flexibilität und Kreativität: Sie eignen sich hervorragend für die Integration von Video-/Fotolicht, einem externen Mikrofon, einer Action-Kamera und vielem mehr. Jedes Rig bietet ein Dreibeinstativ und zwei externe Arme mit insgesamt sechs Gelenken mit ¼“ Gewinde sowie zwei Blitzschuhadapter und einer GoPro-Halterung.

Das neue GorillaPod Rig trägt die Hauptkamera sowie zwei zusätzliche Geräte mit einem Gesamtgewicht von bis zu fünf Kilogramm. Der präzisionsgefertigte Kugelkopf mit Arca-Swiss kompatibler Schnellwechselplatte ermöglicht volle 360°-Drehung und 90°-Neigung. Die nummerierte Skala zur Winkelmessung sichert die präzise Kameraausrichtung. Die abnehmbare Hub Adapterplatte mit zwei ¼“-20 Gewinde und der Quick-Release-Gurt bieten zusätzliche Montage-und Trageoptionen.

Das GorillaPod Rig hat eine UVP von 219,90 €. Es ist ab sofort lieferbar.

Halle 2.2 | Stand B040 C040
www.joby.com

TIPA 2020