Neues Fujinon Ultra-Weitwinkel-Zoom

Fujifilm erweitert sein Objektivportfolio um das neue Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektiv Fujinon XF10-24mmF4 R OIS WR.

Fujinon XF10-24mmF4 R OIS WR

Es ersetzt das Vorgängermodell Fujinon XF10-24mmF4 R OIS. Das neue Zoomobjektiv bietet wie das Vorgängermodell einen Brennweitenbereich von 10–24 mm (äquivalent zu 15–36 mm bei Kleinbild). Der optische Aufbau und die durchgängige Lichtstärke von F4 sind identisch, ebenso die hohe Auflösungsleistung. Das neue Modell ist darüber hinaus jedoch mit einer Reihe zusätzlicher Features ausgestattet.

Dazu gehören eine Blendenskala, eine Feststellmöglichkeit des Blendenrings in der Position A (Auto) und ein wetterfester Objektivtubus. Das XF10-24mmF4 R OIS WR ist spritzwasser- und staubgeschützt sowie auch bei kalten Temperaturen bis minus zehn Grad Celsius einsatzbereit. Die Neuheit ist damit für den Outdoor-Einsatz bei jedem Wetter und ideal für die anspruchsvolle Landschafts- und Naturfotografie geeignet.

Der optische Aufbau des Objektivs umfasst vierzehn Elemente in zehn Gruppen. Darunter sind vier asphärische Linsen, die für eine Korrektur von sphärischen Aberrationen, Verzeichnung und Bildfeldwölbung sorgen, sowie vier Elemente aus ED-Glas zur Korrektur von chromatischen Aberrationen. Das Ergebnis sind Bilder mit einer beeindruckenden Schärfe bis in die Bildecken. Eine aufwendige Vergütung der konkaven Frontlinse verhindert die häufig bei Ultra-Weitwinkel-Objektiven auftretenden Geisterbilder und sorgt für Bilder von hoher Brillanz und Schärfe.

Die kürzeste Einstellentfernung liegt bei 24 cm. Aufgrund des weiten Bildwinkels wird dabei ein großer Ausschnitt der Umgebung in den Bildaufbau miteinbezogen. Das ermöglicht Bilder mit ausgeprägter Tiefenwirkung. Das Objektiv ermöglicht per Innenfokussierung in jeder Situation einen zuverlässigen Autofokus. Leichte Fokuselemente und ein hochpräziser AF-Motor sorgen für eine schnelle und leise Fokussierung. In Kombination mit der Gesichts- und Augenerkennung der X Serie ist auch bei Personenaufnahmen stets eine punktgenaue Scharfstellung garantiert.

Das neue XF10-24mmF4 R OIS WR ist 25 Gramm leichter, der Fokus- und der Zoomring sind schmaler als zuvor. Außerdem ist die OIS-Bildstabilisierung leistungsfähiger und ermöglicht bis zu 3,5 EV-Stufen längere Belichtungszeiten.

Das Fujinon XF10-24mmF4 R OIS WR wird voraussichtlich ab Ende November zu einem Preis von 973,82 € (UVP, 16% MwSt.) erhältlich sein.

Mehr informationen gibt es hier.

 

TIPA 2020