Neuer Corona Soforthilfe Rechner im Netz

Mit dem neuen „Corona Soforthilfe Rechner“ können Solo-Selbstständige und Freiberufler herausfinden, ob ihnen Unterstützung zusteht.

Corona Soforthilfe Rechner

Die Informationen zu Corona und den damit zusammenhängenden Maßnahmen und Verordnungen sind verwirrend und unterscheiden sich häufig in den einzelnen Bundesländern. Auch nach den gestrigen Beschlüssen zu möglichen Lockerungen ist die Lage nicht übersichtlicher geworden.

Der Rechner dient deshalb ausschließlich zur ersten Orientierung. Er ist ein privates Projekt einer Arbeitsgemeinschaft, um Selbstständigen zu helfen, schnell zu erfahren, ob sie in ihrem Bundesland Soforthilfe erhalten können. Die Macher haben nach eigenen Angaben alle Angaben in dem Rechner so gut sie konnten recherchiert, geben aber keine Garantie für deren Richtigkeit und derzeitige Gültigkeit. Für ausführliche, offizielle Informationen zur Corona Soforthilfe sollten Interessenten  die Webseite ihres jeweiligen Bundeslandes besuchen.

Die Verantwortlichen des neuen „Corona Soforthilfe Rechners“ scheiben zu hrem Projekt: „Corona-Selbsthilfe.org ist eine Arbeitsgemeinschaft von Selbstständigen und Freelancern aus den Bereichen Journalismus, Online-Marketing, Informatik und Webdesign. Hauptverantwortlich für diese Seite sind Martin Semmler (Webdesign & IT), Marcel Keith (redaktionelle Inhalte), Christian Camilo Amomopon (IT) und Julia Blaschke (redaktionelle Inhalte). Wir sind Selbstständige, die unmittelbar von der Corona-Krise betroffen sind und hatten mit teils dramatischen Umsatzeinbußen zu kämpfen. Daher kennen wir die Sorgen und Nöte von Selbstständigen in dieser schwierigen Zeit aus eigener Erfahrung. Die Idee zu dieser Selbsthilfe-Seite hatten wir, als wir feststellen mussten, dass es im Internet bisher leider viel zu wenige leicht verständliche Informationen gibt, die Kleinunternehmern und Selbstständigen wie uns aufzeigen, wie sie am besten mit dieser Krise umgehen können. Wir wollen mit unserer Seite unseren Beitrag gegen die weit verbreitete Panik und Ratlosigkeit unter Selbstständigen und Freiberuflern leisten.“

www.corona-selbsthilfe.org

 


 

TIPA 2020