Meyer Optik Görlitz auf der photokina

OPC Optics, seit 2018 Inhaber der Markenrechte von Meyer Optik Görlitz, präsentiert die historische Marke Ende Mai auf der photokina.

Meyer Optik Görlitz

Nach der Markenübernahme Ende 2018 und einer umfangreichen Neuausrichtung, präsentiert OPC OPTICS Neuauflagen klassischer Objektive und neue Zukunftsvisionen im Rahmen der Photokina 2020 in Köln.

„Wir haben hart am Relaunch der Marke Meyer Optik Görlitz und an den Neuauflagen der weltberühmten Objektive gearbeitet. Nachdem die Entwicklungen nun abgeschlossen sind, freuen wir uns, diese im Rahmen der photokina zu präsentieren und offiziell auf den Markt zu bringen“, sagt Timo Heinze, Geschäftsführer OPC Optics. Bis zur Messe will das Unternehmen sechs Objektive in Serienproduktion und größtenteils  verfügbar haben. Bei den Objektiven handelt es sich um die Modelle Trioplan 100, Trioplan 50, Trioplan 35, Primoplan 75, Primoplan 58 und Lydith 30.  Alle Objektive werden laut Heinze mit höchster Sorgfalt und Liebe zum Detail komplett in Deutschland entwickelt und gefertigt. Die exklusiven bildgestalterischen Eigenschaften der Objektive von Meyer Optik Görlitz sollen Anwenderm ermöglichen, sich mit einer individuellen Bildsprache von der Masse abzuheben.

Ausstellungscharakter im Fokus

Auf mehr als 200 Quadratmetern präsentiert Meyer Optik Görlitz eine Ausstellung mit zahlreichen großformatigen Fotografien, die in Zusammenarbeit mit bekannten Fotografen entstanden sind. Die individuellen Stilrichtungen der Fotografen sorgen für ein abwechslungsreiches Gesamtbild und heben die einzigartigen Abbildungseigenschaften der Objektive hervor. Jedes Modell präsentiert sich in einem eigenen Bereich mit jeweils zehn Large Fomat Prints. So können sich Besucher am Stand ein Bild von den vielen kreativen Einsatzmöglichkeiten und den beeindruckenden Bildcharakteren machen.

Meyer Optik Görlitz Team & Fotografen vor Ort

Neben der Ausstellung werden auch die Objektive gezeigt. Besucher könne diese begutachten und sich in persönlichen Gesprächen mit dem Team von Meyer Optik Görlitz austauschen. Ebenfalls werden die in der Ausstellung vertretenen Fotografen, zu bestimmten Tagen/Zeiten vor Ort sein, um Interessierten ihre Arbeitsweisen, Prozesse, etc. vorzustellen und von ihren Erfahrungen mit Meyer Optik Objektiven zu berichten. Wann die jeweiligen Fotografen vor Ort sein werden, teilt Meyer Optik Görlitz in Kürze über Soziale Medien und die eigene Internetseite mit.

www.meyer-optik-goerlitz.com

 


 

TIPA 2020