Lowepro erweitert die ProTactic-Reihe

Lowepro hat die beliebte ProTactic-Kollektion um zwei Holster, eine Messengertasche und einen Rucksack erweitert.

ProTactic MG 160 AW II

Die neuen Produkte der ProTactic-Reihe wurden speziell für fortgeschrittene und professionelle Fotografen entwickelt. Sie sind robust, vielseitig und modular nutzbar.

Flexible Inneneinteilung

Mit dem neuen ProTactic BP 300 AW II-Rucksack und der MG 160 AW II-Messengertasche klettert Lowepro auf der Modularitäsleiter eine weitere Stufe nach oben: Bei beiden Modellen wurde das vom FreeLine-Rucksack bekannte herausnehmbare QuickShelf-Einteilungssystem hinzugefügt. So kann der Fotograf in Sekundenschnelle durch Herausnehmen des kompletten Innenteils einen größeren Stauraum schaffen.

Das durch die ProTactic-Serie bekannte SlipLock-System ermöglicht dank Schlaufen und Laschen das einfache Befestigen von Beuteln und kleineren Taschen an Rucksäcken oder großen Taschen. Die CradleFit-Laptop-Aufbewahrung sichert den tragbaren Computer in der Tasche. Je nach Ausführung fasst das eigens konstruierte Fach einen 13- oder 15-Zoll-Laptop. Lowepros patentierte Hülle, das Allwetter AW Cover, ist eine innovative Lösung zum Schutz vor Regen, Schnee, Staub und Sand. Sie kann bei Bedarf zusammengefaltet und verstaut werden.

Dank der ActiveZone-Technologie bieten die ProTactic-Rucksäcke und Messengertaschen gezielte Unterstützung für Schulterblätter, Lendenwirbel und Taille und bieten dadurch hohen Komfort. Die Rückwand des Rucksacks sorgt für Belüftung und enthält einen Trolley-Gurt zur sicheren Befestigung am Koffer. Für noch mehr Komfort und Stabilität bietet der neue ProTactic BP 300 AW II einen Brustgurt und die MG 160 AW II einen leicht verstellbaren Schultergurt. Mit dem kann die Tasche auf drei Arten getragen werden kann: hoch auf der Schulter für agile Bewegungen, hoch auf dem Rücken mit einem gekreuzten Stabilisierungsgurt, ideal auch für Fahrradfahrer, oder tief in der Hüfte zum einfachen Wechseln der Objektive.

Die Neuheiten im Überblick

ProTactic BP 300 AW II: Dieser leistungsstarke Rucksack ermöglicht eine 50/50-Aufteilung des Stauraums für Fotoausrüstung und persönliche Dinge. Der Innenraum ist dank des herausnehmbaren QuickShelf Systems anpassbar in puncto Stauraum. Er fasst beispielsweise eine Sony Alpha 9 mit 70/200 mm f/2.8 Objektiv und zwei bis drei zusätzlichen Objektiven. Darüber hinaus bietet der Rucksack Zugang von beiden Seiten sowie von oben. Ein eigenes Notebookfach beherbergt einen Laptop bis zu 15 Zoll.

ProTactic MG 160 AW II: Die neue Umhängetasche mit individueller Aufteilung des Stauraums für Fotoausrüstung und persönliche Dinge und noch anpassungsfähigerem Innenraum bietet Befestigungspunkte für ein Stativ in Reisegröße sowie Anbringungsmöglichkeiten für Zubehör. Die Tasche fasst beispielweise eine Canon 5D Mark IV mit Standard-Zoomobjektiv sowie DJI Mavic Pro mit Sender und Ladegerät. Der Zugriff erfolgt über den Deckel mit formgepresster Schutzklappe. Die Gurtlänge lässt sich variabel einstellen. Das Notebookfach schützt einen Computer bis zu 13 Zoll.

ProTactic TLZ 70 AW und ProTactic TLZ 75 AW: Die beiden Kameraholster bieten Platz für eine DSLR-Kamera mit Batteriegriff und Objektiv 24-70 mm f/2.8 samt Gegenlichtblende (TLZ 70 AW) sowie für eine DSLR mit 70-200 mm f/2.8 samt Gegenlichtblende (TLZ 75 AW). Die Toploader können als Schultertasche, wie ein Holster, vor der Brust oder am Gürtel getragen werden. Zusätzlich zum Schultergurt wird auch ein Hüftgurt mitgeliefert. Das Brustgeschirr kann auch unter den Gurten eines Rucksacks getragen werden. Beide Modelle haben unabhängig vom Hauptfach zusätzliche, separate Staufächer im Deckel. Die Toploader sind kompatibel mit modularem Zubehör für Produkte der ProTactic-Kollektion. Das Gesamtvolumen beträgt bei der kleineren Variante vier, bei der größeren sechs Liter.

Verfügbarkeit und UVPs

ProTactic TLZ 70 AW: 79,28 €, ProTactic TLZ 75 AW: 89,20 €, ProTactic MG 160 AW II 128,87 €, ProTactic BP 300 AW II: 178,45 €. Alle Neuheiten sind ab sofort verfügbar.

TIPA 2020