Jugendfotopreis gibt Gewinner online bekannt

Mit einer Video-Premiere präsentiert das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum am 29. Mai 2020 das Finale des Bundeswettbewerbs.

Jugendfotopreis 2020 Beispielfoto

Der 20-minütige Film rund um die ausgezeichneten Fotos ist um 19 Uhr auf jugendfotopreis.de zu sehen. Anschließend werden die diesjährigen Hauptpreise bekanntgegeben und die Jurybegründungen freigeschaltet. Mit Spannung erwartet wird auch der online ermittelte Gewinner des Publikumspreises.

Große Bühne für junge Talente

Der Deutsche Jugendfotopreis zählt zu den traditionsreichsten Fotowettbewerben. Er wurde 1961 auf der photokina gegründet. Die ursprünglich auf der diesjährigen Messe geplante Preisverleihung in Köln musste – ebenso wie die photokina selbst – Corona-bedingt abgesagt werden. Bei der Online-Präsentation am 29. Mai werden die Auszeichnungen der 36 Preisträger in ausführlicher Weise veröffentlicht. „Wir möchten jungen Fototalenten stets eine große Bühne geben. Daher haben wir jetzt einen Preisträgerfilm produziert, um diesen großartigen Wettbewerbsjahrgang zu würdigen“, sagte Projektleiter Jan Schmolling. Die Preisträger 2020 sind zwischen acht und 25 Jahre alt. Die Bandbreite der Arbeiten reicht von kreativen Selbstporträts bis zum künstlerischen Fotobuch. Mehrere Arbeiten beschäftigen sich mit Natur- und Umweltschutz, aber auch mit persönlichen Familiengeschichten.

11.000 Fotos eingereicht

Zum Deutschen Jugendfotopreis 2020 wurden 11.000 Fotos eingereicht. Die Kategorien waren das Jahresthema „lovepeace“, „Freie Themenwahl“ sowie ein Bereich für Experimente. Weitere Preise warten auf herausragende Team-Projekte. Die Ergebnisse vermitteln die Vielfalt der Lebenswelten von jungen Menschen und ihr Interesse für besondere fotografische Ausdrucksformen.

TIPA 2020