Individueller Bildzuschnitt mit KI

Der optionale Zuschnitt bei der Bildbearbeitung mit Neurapix lässt sich ab sofort individuell trainieren und anwenden.

Beispielfoto Neurapix Bildausschnitt

Dadurch steigert sich die Qualität der Funktion erheblich. Bisher arbeitet die künstliche Intelligenz auf Basis von generischen Mustern, denen Millionen Beispielzuschnitte zugrunde liegen. Neurapix ist das erste Unternehmen weltweit, das einen individuellen Bildzuschnitt mit KI anbietet.

Wer bei der Erstellung oder Verfeinerung eines SmartPresets selbst zugeschnittene Bilder verwendet, erhält den individuellen KI-Zuschnitt automatisch: Sobald 500 eigene Zuschnitte je Bildausrichtung (Querformat/Hochformat) im persönlichen Datensatz enthalten sind, wird das Upgrade freigeschaltet. Nutzer erhalten dann automatisch eine E-Mail.

Gegebenenfalls steht der individuelle Zuschnitt zunächst nur für eine der beiden möglichen Bildausrichtungen zur Verfügung (z. B. Querformat). In diesem Fall folgt die Erweiterung für Hochkant-Fotos, sobald auch dafür 500 Beispielbilder hochgeladen wurden.

Bei der Anwendung ändert sich nichts: Fotografen setzen im Bearbeitungsprozess mit Neurapix weiterhin auf Wunsch das Häkchen bei „Zuschneiden und begradigen“ und starten die Bearbeitung. Nun wird der individuelle Zuschnitt anstelle des generischen Zuschnitts angewandt. Das Upgrade gilt für sämtliche SmartPresets innerhalb eines Neurapix Nutzeraccounts.

„Wir sind stolz, dass wir als erstes Unternehmen weltweit einen individuellen Bildzuschnitt anbieten können, denn dieser bringt einen entscheidenden Vorteil mit sich: Er passt sich den speziellen Vorlieben der Fotografen an – schließlich ist auch der Zuschnitt Teil des individuellen Bearbeitungsstils und ein sehr kreativer und persönlicher Prozess“, sagt Neurapix Mitbegründer und CEO Nils Sauder.

Am Preis ändert sich trotz der Verbesserung nichts: Innerhalb der Neurapix Flatrate sind optionale Features wie der Bildzuschnitt ohnehin kostenlos möglich. Im Modell „Pay-per-Picture“ kosten optionale Features – egal, welche und wie viele ausgewählt werden – immer ein Cent pro Foto.

Weitere Informationen gibt es hier.

 


 

 

TIPA Banner