gfu bekommt neue Geschäftsführerin

Dr. Sara Warneke (39) wird ab 1. September 2020 die Geschäftsführung der gfu Consumer & Home Electronics GmbH ergänzen.

Dr. Sara Warneke

Sie tritt dann die Nachfolge von Dr. Alexander Pett an, der sich nach mehr als zwanzig Jahren auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres als Geschäftsführer der gfu GmbH in den Ruhestand verabschieden wird.

„Dr. Pett hat in den vergangenen Jahrzehnten die positive Entwicklung der gfu und unser gutes Verhältnis zu unseren Partnern, insbesondere zur Messe Berlin, maßgeblich mitgeprägt. Dafür gebühren ihm unser ausdrücklicher Dank und unsere Anerkennung“, meinte Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu GmbH. „Mit Frau Dr. Warneke haben wir eine Nachfolgerin, die nicht nur die erforderlichen Kompetenzen und Qualifikationen für die Position hat, sondern auch für die Werte steht, für die Dr. Pett immer eingetreten ist.“

„Es gibt viel Erreichtes, auf das ich stolz zurückblicken kann, aber ganz besonders stolz bin ich auf all die Menschen, mit denen ich über die Jahrzehnte erfolgreich, freundschaftlich und sehr vertrauensvoll zusammenarbeiten durfte“, erklärte Dr. Alexander Pett. Er freue sich, dass seine Nachfolgerin, die die gfu GmbH und ihr Netzwerk seit vielen Jahren kenne und ihn bei vielen Aufgaben begleitet habe, die Führung und die Geschicke der gfu GmbH übernehmen werde.

„Für das entgegengebrachte Vertrauen und die Wertschätzung danke ich allen Gesellschaftern und dem Aufsichtsrat der gfu sowie Herrn Dr. Pett ganz besonders. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit allen Partnern der gfu“, sagte die designierte Geschäftsführerin der gfu GmbH, Dr. Sara Warneke.

 


 

TIPA 2020