Gewinner des Offenen Sony Wettbewerbs

Die Gewinner aus den zehn Kategorien des Offenen Wettbewerbs der Sony World Photography Awards 2020 stehen fest.

Sony Awards 2020

Zudem veröffentlichte die World Photography Organisation die Shortlist des Wettbewerbs. Der Offene Wettbewerb würdigt die besten Einzelfotos aus dem Jahr 2019. Die Shortlist umfasst mehr als 100 Fotografen, die neben den zehn Kategorie-Gewinnern in die engere Wahl gezogen wurden. Alle Gewinner erhalten eine digitale Fotoausrüstung von Sony, um ihre fotografischen Visionen weiterzuentwickeln.

Einer dieser zehn Gewinner wird am 9. Juni zum prestigeträchtigen „Open Photographer of the Year“ gekürt und erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 US-Dollar. Die Bekanntgabe des Gesamtsiegers im Offenen Wettbewerb wird auf den Online-Plattformen von Sony und der World Photography Organisation erfolgen.

Die zehn Kategorie-Sieger

Architektur:  Rosaria Sabrina Pantano (Italien)
Kreativ: Suxing Zhang (China)
Kultur: Antoine Veling (Australien)
Landschaft:  Craig McGowan (Australien)
Bewegung: Alec Connah (UK)
Natur und Tierwelt: Guofei Li (China)
Porträt: Tom Oldham (UK)
Stillleben: Jorge Reynal (Argentinien)
Straßenfotografie: Santiago Mesa (Kolumbien)
Reisen: Adrian Guerin (Australien).

Shortlist des Offenen Wettbewerbs

Zu den herausragenden Fotos auf der diesjährigen Shortlist zählen: „Pinball Pier“ von Stephen Tomlinson (UK, Architektur), „Metamorphosis“ von Stanislav Stankovskiy (Russland, Kreativ), „Rivers“ von Or Adar (Israel, Landschaft), „That’s Nothing to Laugh About“ von Adam Stevenson (Australien, Natur und Tierwelt) und „Mother Love“ von Ottavio Marino (Italien, Porträt),

Den Jury-Vorsitz beim diesjährigen Offenen Wettbewerb führte Gisela Kayser, Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin des Freundeskreises Willy-Brandt-Haus, Berlin.

Die Fotos der Gewinner und der Fotografen auf der Shortlist werden über die Online-Kanäle und -Plattformen der World Photography Organisation veröffentlicht, begleitet von speziellen Inhalten wie Videos, Präsentationen und Q&As. Die Ausstellung zu den Sony World Photography Awards 2020 wurde aufgrund der derzeitigen Pandemie abgesagt.

Infolge der aktuellen Ereignisse hat die World Photography Organisation zudem die Seite Stay Connected gestartet. Dort findet sich ein breites Spektrum von Online-Initiativen, Aktivitäten und Ressourcen, die das Publikum und die diesjährig ausgezeichneten Fotografen unterstützen und inspirieren sollen.

Weitere Informationen gibt es unter www.worldphoto.org/stay-connected-keep-taking-photographs

 


 

TIPA 2020