Gewinnen Sie ein Canon HD-Book im DIN A-3-Format

Das hdbook „powered by Canon“ ist seit seiner Markteinführung 2013 für viele anspruchsvolle Fotografen und Professionals die erste Wahl, wenn es um hohe Qualität geht. Das in Österreich beheimatete Laborunternehmen fotobook und digit! suchen jetzt einen Fotografen, der sich selbst ein Bild von der hohen Produktqualität machen will.

Er soll ein eigenes Fotoprojekt in einem Canon hdbook im Megaformat DIN A3 mit 100 Seiten im Wert von 233 Euro umsetzen – kostenlos.

„Wir sind davon überzeugt, dass die Canon-hdbook-Qualität noch besser als die chemische Fotobelichtung ist“, sagt foto- book-Leiter Peter Musch. Hergestellt wer- den die Fotobücher in dem von Canon entwickelten Produktionssystem Dream Labo 5000. Dessen Inkjet-Druckkopf nutzt bis zu sieben Farben und erreicht eine Auflösung von maximal 2.400 dpi. Farben wie Photo Cyan, Photo Magenta und Grau sorgen dabei für feine Farbabstufungen. „Das Ergebnis sind Bilder mit einem sehr großen Farbraum, extremer Brillanz und unvergleichlicher Schwarzdeckung. Eigenschaften, die Fachleute begeistern“, führt Musch aus. Zudem sei dieses Verfahren weit umweltfreundlicher als der chemische Prozess. Ein gewichtiges Argument.

Traditionsreiches Unternehmen

fotobook wurde 2002 gegründet. Als Tochter des renommierten und seit 70 Jahren in Familienbesitz befindlichen Handelsunternehmens Foto Lamprechter beliefert die Manufaktur von ihrem Sitz in Innsbruck (Österreich) aus Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum, in Holland, Dänemark und Luxemburg mit Standardfotoprodukten, hochwertigen Canon hdbooks und HD-Wandbildern.

Eine schnelle Mail ist Bedingung

Wer das Canon hdbook gewinnen will, muss sich per Mail an fotobook@digit.de mit der Beschreibung eines bereits durchgeführten oder demnächst abgeschlossenen Fotoprojekts an digit! wenden. Die Mail muss neben den Kontaktdaten (inkl. Telefonnummer) des Absenders auch ein Exposé des Projektes beinhalten. Darüber hinaus muss der Teilnehmer die terminlichen Vorgaben akzeptieren, die Bildrechte besitzen und sich damit einverstanden erklären, dass einige seiner Fotos in digit! veröffentlicht werden.

Der zeitliche Ablauf

Wir wählen aus den Mails, die bis zum 21.9.2019 eingetroffen sind, das interessanteste Projekt aus und setzen uns in KW 39 (23.-27.9.) für ein Interview und zur Be- sprechung der weiteren Vorgehensweise telefonisch mit dem Gewinner* in Verbindung. In digit! 6-2019 (Oktober) stellen wir den Fotografen und sein Projekt vor. Das Projekt muss bis Mitte November bereit zur Produktion eines Canon hdbook sein. In der digit! Ausgabe 1-2020 (Dezember) veröffentlichen wir dann Auszüge aus dem Gewinner-Fotobuch, das der Gewinner direkt von fotobook erhält.

Wollen Sie teilnehmen? Dann schicken Sie eine Mail an fotobook@digit.de

* Es besteht kein Rechtsanspruch darauf, als Gewinner ausgewählt zu werden.

 


Veröffentlicht in digit! 5-2019

TIPA 2020