Firmware-Update für die Sony Alpha 9

Sony hat ein Firmware-Update für die Apha 9 Kamera veröffentlicht, das vor allem den Datentransfer per FTP verbessert.

Durch das Update wird die bereits vorhandene Funktionalität des FTP-Uploads benutzerfreundlicher und durch Zusatzfunktionen erweitert. So kann die Kamera parallel zum Upload, beispielsweise zum News Desk der Redaktion, uneingeschränkt weiter genutzt werden. Auch die Auswahl der zu sendenden Fotos wird durch das Update flexibler. Einzelbilder, Serien oder alle noch nicht gesendeten Bilder können leicht ausgewählt werden. Mit einem Knopfdruck auf eine frei wählbare Taste startet daraufhin der Upload-Prozess. Auf Wunsch überträgt die Kamera auch selbstständig jedes einzelne geschossene Foto. Übertragen werden können je nach Vorliebe des Fotografen RAW, JPEG oder RAW + JPEG Dateien.

Ab sofort lassen sich statt drei bis zu neun FTP-Server registrieren. Selbst die Ordnerstruktur des FTP-Servers kann via Kamera konfiguriert und der Zielordner frei ausgewählt werden. Wer mag, kann die FTP-Server Konfiguration auch 1:1 auf seine Kamera spiegeln.

Die Firmware-Version 4.00 kann hier für Windows und hier für Mac kostenlos von der Sony Support Seite heruntergeladen werden.

Ähnliche Beiträge