Filmindustrie zeichnet EIZO-Monitore aus

EIZO erhält Scientific and Technical Award der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für Monitore der ColorEdge CG-Serie.

Auszeichnung für EIZO Visual

Die Scientific and Technical Awards der Academy werden an Personen und Unternehmen verliehen, deren technische und wissenschaftliche Innovationen einen erheblichen und langfristigen Beitrag zur Filmindustrie leisten. Am kommenden Samstag, 13.2.2021, würdigt die Academy 17 wissenschaftliche und technologische Errungenschaften bei einer virtuellen Verleihung der Scientific and Technical Awards.

EIZO betonte, dass es eine Ehre sei, die angesehene Auszeichnung für die Entwicklung der Monitore der ColorEdge CG-Serie mit Hardwarekalibrierung mittels eingebauten Kalibrierungssensoren entgegenzunehmen. Die führenden Entwickler der innovativen Technologie und direkte Empfänger der Auszeichnung sind Senior Product Manager Masato Nakashima, Senior Engineer Junji Sakuda, Principal Engineer Koichi Ueno und Principal Engineer Junro Yonemitsu.

Die moderne Technologie von EIZO mit integrierten Kalibrierungssensoren ist das Ergebnis intensiver Forschungsarbeit und Investitionen in Bildgebungslösungen für verschiedene Märkte, einschließlich dem Gesundheitswesen. Bereits 2005 entwickelte EIZO einen medizinischen Monitor mit integriertem Sensor, der sowohl zur Kalibrierung des Monitors als auch zur Stabilisierung der Helligkeit dient. So werden monochrome radiologische Aufnahmen präzise angezeigt.

2010: ColorEdge CG245W

Aufbauend auf dieser Technologie brachte EIZO fünf Jahre später mit dem ColorEdge CG245W als weltweit erster Hersteller eine selbstkalibrierende Farbmanagementlösung auf den Markt gebracht. Die moderne integrierte Sensortechnologie von EIZO ermöglicht eine automatische Kalibrierung. So ist kein Kalibrierungsgerät eines Drittanbieters erforderlich. Der Monitor zeigt Farben originalgetreu an. Der Sensor wurde bei EIZO firmenintern entwickelt und hergestellt.

Ein Monitor, auf den sich Benutzer verlassen können, ist in vielen Bereichen unerlässlich. Zum Beispiel in kreativen Bereichen wie der Filmproduktion. Dort fördert Technologie die Effizienz und gibt Sicherheit. So können sich Produzenten und Künstler voll und ganz auf die Story konzentrieren.

Führende Filmstudios weltweit nutzen die ColorEdge-Monitore von EIZO, wenn es darum geht, Zuschauern die inspirierendsten und spannendsten Geschichten und Erlebnisse zu bieten. Zu den Filmen, bei deren Produktion EIZO Geräte in den vergangenen Jahren mit an Bord waren, gehören: Godzilla vs. Kong (2021), Beastie Boys Story (2020), Frozen 2/Die Eiskönigin 2 (2019), Solo: A Star Wars Story (2018), Star Wars: The Last Jedi (2017) und The Jungle Book (2016).

Mehr Informationen zu den Produkten der ColorEdge CG-Serie gibt es hier.

 


 

TIPA 2020