digitalspezialist digitalisiert komplette Alben

digitalspezialist bietet die Möglichkeit, komplette Fotoalben zu digitalisieren, ohne ein Foto oder Souvenir entnehmen zu müssen.

Demofoto digitalspezialist

Dabei kann es sich um private Fotoalben handeln, aber auch um „offizielle“ Sammlungen wie Vereins- oder Unternehmenschroniken. Das Problem der meisten dieser analogen Archive: Trotz sorgfältiger Lagerung altern sie. Im Laufe der Jahre verlieren die Fotos an Farbe und Brillanz bzw. werden farbstichig und unansehnlich. Darüber hinaus können die Bilder Knicke oder Risse bekommen. Im schlimmsten Fall gehen sie sogar verloren. Dias oder Negative, um neue Abzüge erstellen zu lassen, liegen oftmals nicht vor.

Um dieses Problem zu ösen, bietet das Osnabrücker Unternehmen digitalspezialist seinen Kunden den Service der Digitalisierung kompletter Fotoalben in allen Formaten bis DIN A3 an. Dabei werden alle Seiten einschließlich des Umschlags 1:1 schonend gescannt und digitalisiert, ohne dass  ein Foto oder Souvenir entnommen wird. Während des Digitalisierungsprozesses wird eine mehrstufige Bildoptimierung durchgeführt, um mögliche Alterungsschäden der Unikate zu mindern. „Bestmögliche Ergebnisse mit natürlichen Farben sind bei uns oberstes Gebot“, sagte Dr. Hans-H. Graen, Geschäftsführer der F&G Digitalspezialist GmbH.

Sichere Rücksendung

Die kompletten Alben werden mit 300 ppi/dpi digitalisiert und gesichert und können in beliebiger Anzahl als hochwertiges Fotobuch auf echtem Fotopapier mit Layflat-Bindung vervielfältigt werden. Als Formate stehen 20 x 20 cm, 30 x 30 cm sowie A4 Hoch- und Querformat bereit. „Zusammen mit dem uns anvertrautem Fotoalbum liefern wir die JPEG-Daten auf DVD sowie die gewünschte Anzahl an Hardcover-Fotobüchern aus. Wir versenden grundsätzlich per DHL-Paket mit Rückverfolgungsoption, um jederzeit die Rücksendung prüfen zu können“, erläuterte Graen.

Darüber hinaus wird nach einer mehrstufigen Bildoptimierung ein virtuelles Fotobuch erstellt und als eBook in den gängigen Formaten formatiert. Damit dieses auf unterschiedlichen Mobilgeräten betrachtet werden kann, verschickt digitalspezialist eine E-Mail mit einem individuellem Download-Link zu dem digitalisierten Fotoalbum.

Einzelbildbearbeitung

Die Option, zusätzlich zur Digitalisierung kompletter Fotoalben auch Einzelbilder zu digitalisieren, rundet das Angebot von digitaöspazialist ab. Nachdem alle Seiten eines Fotoalbums gescannt sind, erfolgt die Einzelbildbearbeitung, bei der nach der Bildoptimierung auch ein Randbeschnitt vorgenommen wird, um eine hochwertige Vollbild-Datei zu liefern. Alle Fotos werden der Reihe nach, wie sie im Original-Album vorgegeben sind, als JPEG-Datei in einer Auflösung von 300 bzw. 600 ppi/dpi in Fotoqualität auf einer DVD, Festplatte oder USB-Stick aufgespielt und ausgeliefert. Auch ein Scan in Archivqualität ist möglich. Durch diesen Service können im Nachhinein jederzeit Abzüge von einzelnen Fotos aus den wertvollen Alben angefertigt werden.

Mehr Informationen zum Service und zum Unternehmen gibt es hier.

 


 

TIPA 2020