Canon Botschafter zeigen 2020 im Bild

Canon EMEA hat die Mitglieder seines Botschafterprogramms gebeten, ein Bild auszuwählen, das das Jahr 2020 am besten beschreibt.

Foto von Canon Botschafter Eddie Keogh

Diese einzigartige Bildauswahl soll das zurückliegende, außergewöhnliche Jahr auf besondere Art und Weise dokumentieren. Sie beleuchtet die Achterbahn der Gefühle, die wir rund um den Globus erlebt haben. Von Wiederstand bis Einsamkeit und Hoffnung bis Dankbarkeit – durch die Linse von 19 weltweit führenden Fotografen. Zu denen gehören der preisgekrönte Werbe- und Tierfotograf Clement Kiragu, der in Paris lebende Porträtfotograf Guia Besana und der zweifache Pulitzer-Preisträger und Fotojournalist Muhammed Muheisen.

Das inhaltliche pektrum der Aufnahmen ist breit. Es reicht von der Widerstandsfähigkeit im Angesicht der Krise, die ein Brautpaar bei seiner Mikro-Hochzeit zeigte (aufgenommen von Sanjay Jogia), bis zum Gefühl von nachdenklicher Einsamkeit, als die Menschen in diesen schwierigen Zeiten vor der historischen Stätte von Mada’in Saleh Platz nahmen (aufgenommen von Tasneem Alsultan). Oder auch die Nächstenliebe, die eine Altenpflegerin zeigte, indem sie selbst im Heim wohnte, um die Gefahr zu mindern, das Virus in das Pflegeheim einzuschleppen (aufgenommen von Eddie Keogh). In einer schwierigen und herausfordernden Situation wird das Gefühl von Menschlichkeit und Hoffnung in diesen Bildern deutlich.

Das Canon-EMEA-Botschafterprogramm bringt einige der weltbesten Fotografen und Videofilmer aus dem gesamten EMEA-Raum zusammen, um visuelles Storytelling zu würdigen und Geschichten mit Resonanz zu teilen. Im November 2020 traten mehr als 50 neue Botschafter dem Programm bei – die größte Erweiterung in der zwölfjährigen Geschichte der Initiative. Damit gibt es jetzt über 100 Canon-Botschafter.

Die Biografien aller Canon Botschafter gibt es hier.

 


 

TIPA 2020