Ausblick auf die Berlin Photo Week 2021

Die Imaging-Branche will bei der Berlin Photo Week 2021 im nächsten Jahr ein Feuerwerk der Kreativität und Innovation entfachen.

Grafik Berlin Photo Week

Das soll nicht nur in Deutschlands Hauptstadt geschehen, sondern weltweit. Mit ihrem Konzept – der Kombination von Fotografie, Video und Kunst mit Neuigkeiten und Innovationen aus der Imaging-Branche – will die Berlin Photo Week Kreative, Künstler, Imaging-Profis, Fotoenthusiasten und Celebrities mit Medienunternehmen, führenden Marken der Imaging-Branche und vielen anderen globalen Marken zusammenbringen. Allen gemeinsam ist, dass sie starke Bilder als wichtigen Teil ihrer Corporate Identity betrachten. Viele Marken und Fotoprofis haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Die Berlin Photo Week 2021 erwartet außerdem Tausende von Besuchern vor Ort sowie Millionen von Online-Besuchern, die Bilder und Bildgestaltung lieben.

„Das kreative und innovative Konzept der Berlin Photo Week überzeugt uns. Wir sind als eines der führenden Imagingunternehmen gerne im nächsten Jahr als Partner dabei“, kündigte Kai Hillebrandt ab, Managing Director Consumer Electronics Panasonic DACHNL. Auch P.C. Neumann, Kunstmäzen und Philantrop, zeigte sich begeistert: „Für mich ist die Berlin Photo Week mehr als nur ein Ereignis für Fotografie. Sie hat seit dem letzten Jahr vielfältige Impulse gegeben.“ Das Event lasse der Fantasie freien Lauf und stecke voller inspirierender Ideen rund um die Welt der Fotografie. Neumann: „Die Berlin Photo Week ist wie eine visuelle Reise der Leidenschaft, die alle Lebensbereiche bereichert.“

Unterstützt wird die Berlin Photo Week außerdem durch einen Beirat aus namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik und durch den Senat des Landes Berlin.

Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass die Messe Berlin Teil der Veranstaltung ist. Wir sind davon überzeugt, dass Berlin starke Impulse für Imaging in die ganze Welt senden wird – gesellschaftlich, wirtschaftlich und kulturell. Uns begeistert das Konzept vor allem auch deshalb, weil es alle Facetten der Welt der Bilder erlebbar macht.“

Die Berlin Photo Week ist ein konzeptionell und wirtschaftlich eigenständiges Projekt, das von einer kreativen Location in der Bundeshauptstadt ausgehend mit Event-Satelliten in ganz Berlin sichtbar und erlebbar sein wird. Die nächste Veranstaltung soll im August/September 2021 in Berlin als erlebnisstarkes und inspirierendes Imaging-Fest mit Vernetzungen in die ganze Welt stattfinden.

 


 

TIPA 2020