2-Wege-Fluid-Neiger von Gitzo

Gitzo hat eine neuen 2-Wege-Fluid-Neiger vorgestellt. Er wurde speziell für die Wildlife-Fotografie und die Vogelbeobachtung entwickelt und auf die Verwendung mit leichten Teleobjektiven und Spektiven ausgelegt.

Der neue Neiger ist wesentlich kleiner, leichter und einfacher zu bedienen als vergleichbare herkömmliche 2-Wege-Neiger. Trotz seines geringen Eigengewichts von 600 Gramm gestattet er die sichere Verwendung von bis zu vier Kilogramm schwerem Equipment. Seine Konstruktion basiert auf der Kombination aus neuester Fluid-Technologie und einem ultrapräzisen Neige-Mechanismus. Mit seinem eleganten Design und der klaren Formensprache fügt sich der neue 2-Wege-Fluid-Neiger nahtlos in das bereits verfügbare Gitzo-Sortiment ein. Gefertigt aus einer robusten, leichten Magnesium-Legierung präsentiert sich die Neuheit im Noir-Décor-Finish, der Hammerschlaglackierung, die das Markenzeichen der exklusiven Gitzo-Produkte ist. Sie ist hier mit einer Anti-Reflex-Oberfläche versehen.

Außer einem weichen Neige- und Schwenkmechanismus bietet der 2-Wege-Fluid-Neiger ein akkurates Counterbalance-System. Dieses erlaubt dem Anwender, das verwendete Equipment perfekt auszubalancieren. Weiteres Ausstattungsmerkmal ist die längliche, gummierte Arca-Swiss-kompatible Schnellwechselplatte.

Der 2-Wege-Fluid-Neiger kann auch für Videoaufnahmen genutzt werden. Der integrierte Schwenkhebel lässt sich in Sekundenschnelle positionieren und im bevorzugten Winkel fixieren. Durch einen praktischen Umkehr-Mechanismus ist er von Links- wie Rechtshänder gleichermaßen gut zu bedienen.

Der neue Gitzo 2-Wege-Fluid-Neiger soll ab Anfang November erhältlich sein. Die Die UVP liegt bei 316,34 €.

Halle 2.1. | Stand B040 C040
www.gitzo.de

TIPA 2020