Canon Fernsteuerung für EOS Kameras

Canon hat ein neues Fernsteuerungskonzept für die Standbildaufzeichnung vorgestellt, das professionellen Anwendern eine Fernsteuerung ihrer Canon Kameras mit Wechselobjektiven ermöglicht.

Fernsteuerbares Canon Schwenk-Neig-System

Die in der Entwicklung befindliche Lösung basiert auf einem fernbedienbaren Schwenk-/Neigesystem, bei dem die optische Achse der Kamera senkrecht zur Drehachse der Einheit steht und dadurch ein ähnliches Aufnahmeerlebnis vermittelt, wie es von der herkömmlichen Handhabung der Kamera her gewohnt ist.

Canon Remote Software

Anwendung zur Fernsteuerung der Kamera
(In der Vorschau der Software gezeigte Abbildungen sind Beispielbilder)

Die Schwenk-Neige-Hardware und die Steuerungssoftware ermöglichen es dabei, zeitgleich mehrere Kameras über die Fernbedienung vom PC aus zu steuern – das ist bei Sportaufnahmen sehr hilfreich, um eine Szene aus verschiedenen Persektiven zu zeigen.

Canon plant, das System für eine breitere Palette von Aufnahmeszenarien zu optimieren, wie z.B. spezialisierte Anwendungen aus dem Bereich der TV- und Filmproduktion – bis hin zu E-Commerce und neuen Anwendungen zur Produktfotografie.

www.canon.de

TIPA 2020