PANORAMEN FÜR VIRTUELLE RUNDGÄNGE

digit! 4-2016Im dritten Teil der digit! Workshop-Reihe zum Thema Multishot konnten Sie sehen, was mit Panoramen alles möglich wird – vom kleinen Planeten über die HDRI-Panoramen bis hin zu manuell fusionierten linearen Panoramen. So richtig interessant wird die Panoramatechnik aber erst dann, wenn man sie kommerziell für die Außendarstellung nutzen und zum Beispiel vir-tuelle Rundgänge anbieten kann. Das Beste daran ist: Das ist noch nicht einmal besonders schwierig, da der Erstellungspro-zess in weiten Teilen identisch bleibt. Wer einmal schnuppern möchte, was denn mit dieser Technik alles möglich ist, findet im Web eine Vielzahl eindrucksvoller → Beispiele.

VOLLE BREITE

digit! 2-2016Wenn der Bildwinkel eines einzelnen Fotos zu klein ist, kann die Aufnahme eines Panoramas ein Ausweg sein. Aber Panoramen können noch viel mehr leisten: So kann man damit auch die Schärfentiefe verringern, die Perspektive verändern und sogar die AF-Sensoren weiter an den Rand legen.

Schwarzweiß en vogue

digit! 6-2015 Fine-Art-ImagingIn der digitalen Welt erlebt Schwarzweiß ein erstaunliches Revival: Blättern Sie durch die Vogue oder besuchen Sie eine Fotokunstausstellung, und Sie begegnen den nüchternen, aber auch intensiveren Schwarzweißbildern.

digit! Aboservice

Postfach 1331
53335 Meckenheim

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefon:
02225/7085-340

Telefax:
02225/7085-399

Social Links