EHRLICHE HAUT

digit! 4-2017 Ältere Menschen halten sich für gewöhnlich bedeckt. Warum eigentlich? Der Leipziger Fotograf Lifestyle- und Portraitfotograf Michael Bader über seine Beachlife-Serie „Fun-Style“, die er mit Amateur-Models aus der Generation Ü70 umgesetzt hat.

Ich mache regelmäßig freie Serien, in der Vergangenheit beispielsweise in meiner Portraitserie „Hochwohlgeboren“, in denen Kinder in Kleidern von Adeligen posierten und seltsame Erwachsenenmimik offenbarten. Ich mache das auch für meine Mappe und Social-Media-Aktivitäten, vor allem aber, weil ich nach Inspirationen und bildsprachlichen Ansätzen als Ausgleich zu meinen nutzwertorientierten, werblichen Arbeiten suche.

Auf der Suche nach einem neuen Projekt kam mir ein Kampagnenbild unter. Darauf sieht man einen DJ an den Turntables, oder besser gesagt: seine Hände. Die Furchen und Altersflecken verraten, dass er jenseits der 80 sein muss. Ein tolles Bild, eines, das zeigt: Die Körperhülle mag alt sein, der Mensch darin ist es noch lange nicht.

 


digit! 4-2017Das war die Initialzündung zu „Fun-Style“. Die Idee: Ich wollte in einer Portraitserie angestammte Rollen- und Altersklischees gegen den Strich bürsten und ausloten, was passiert, wenn ältere Menschen mit all ihren altersbedingten Makeln vor der Kamera posieren, ganz offen, ohne Versteckspiel. Der Ort, an dem man sich am wenigsten verstecken kann und wo die meisten Menschen ihr Äußeres hinterfragen, ist der Strand.

So kam mir die Idee mit den Baderequisiten. Ich ging bei einer Casting-Agentur vorbei, die ihren Sitz auf demselben Gelände hat, auf dem ich auch mein Studio habe, und fragte nach Models aus der Generation Ü70. Ich bekam eine Liste von potenziellen Kandidaten, Männern wie Frauen, und griff zum Telefon. Ich erläuterte jedem einzelnen meinen Plan, und zu meinem Erstaunen sagten 80 Prozent direkt zu. Dann machte ich mich gemeinsam mit der Stylistin Ayleena Jung auf die Suche nach entsprechenden Requisiten: Tauchflossen, Sonnenhüte, Bademode, aber auch ...

 

 

 


digit! 4-2017Bestellen Sie die digit! 4-2017 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Preis beträgt 6,50 Euro (inkl. 7% MwSt.) zzgl. 0,80 Euro Versand.
Die Zahlung erfolgt per Rechnung.

 

 

digit! Aboservice

Postfach 1331
53335 Meckenheim

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefon:
02225/7085-340

Telefax:
02225/7085-399

Social Links