SURREAL REALISTISCH

PortfolioPubertäts- und Beziehungs-Dramen, fragwürdige Schönheitsideale, Wolfskinder, Sex-Arbeiterinnen: So heterogen wie die Themen, so homogen ist die Bilderwelt von Julia Fullerton-Batten. Die Deutsch-Britin inszeniert ihre Geschichten als vielschichtige Bühnenstücke mit mal cineastischem, mal malerischem Appeal. Von Peter Schuffelen

Kreativer Dreikampf

digit! 3-2016 Corporate, Fashion, Wedding: Manuel Thomé tanzt auf vielen Hochzeiten. Ein gelungener Mix, weil sich die verschiedenen Genres vermarktungstechnisch und stilistisch gegenseitig ergänzen, wie unser Portfolio zeigt.
Fotos: Manuel Thomé, Text: Peter Schuffelen

VISUELLE NACHRÜSTUNG

digit! 2-2016Digital-Artist KaPe Schmidt visualisert einen alten (Männer-)Traum.

DER FOTO-GRAFIKER

digit! 3-2016 Ein Ding … ist ein Ding … ist ein Ding. Es sei denn, Bela Borsodi nimmt sich seiner an. Mit Witz, Augentäuscherei, viel Gehirnschmalz und noch mehr Handarbeit schafft der in New York lebende Wiener originelle Still-Life-Kunstwerke.

FOTO-GIPFEL

digit! 2-2016Digital-Artist KaPe Schmidt visualisert einen alten (Männer-)Traum.

BONBONBUNTE DUNKELHEIT

 

digit! 2-2016 Die Belgierin Lisa Carletta entwirft in ihren cineastisch inspirierten Bildern eine surreale Welt, in der die Abgründe des Unterbewussten durch eine lieblich gestaltete Oberfläche hindurchscheinen.

Die Stimmung im Raum

digit! 6-2015 Fine-Art-ImagingAndré Josselier fängt mit der Kamera den Lifestyle seiner Generation ein.

digit! Aboservice

Postfach 1331
53335 Meckenheim

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefon:
02225/7085-340

Telefax:
02225/7085-399

Social Links